Startseite Sitemap
Logo der HdM

Neustart 19. Januar 2010

Hochschulradio Stuttgart sendet als Lernradio auf eigener Frequenz

Seit dem 1. Januar 2010 kann man "horads" im Raum Stuttgart auf der Frequenz 88,6 MHz rund um die Uhr empfangen. Bisher teilte sich das Stuttgarter Hochschulradio eine Frequenz mit dem lokalen Bürgerfunk in Stuttgart und konnte nur vormittags auf der UKW-Frequenz 99,2 gehört werden.

Das Studio an der HdM
Das Studio an der HdM

"Durch die neue Zulassung als Lernradio und die Zuweisung einer eigenen Frequenz, der 88,6 MHz im Raum Stuttgart, ist horads nun ein vollwertiger Campusradio-Sender", freuen sich die Macher. Zum Jahresbeginn erhielt horads von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) die Lizenz als Lernradio und sendet seit dem 1. Janaur 2010 auf der 88,6.

Medienkompetenz und journalistische Praxis vermitteln

Als Lernradio hat horads den Auftrag, gezielt Medienkompetenz und journalistische Praxis den Studierenden der Hochschulregion Stuttgart/Ludwigsburg nahezubringen. Dies geschieht durch gezielte Aus- und Fortbildung neben dem regulären Studium. Die Ausbildungsmodule stehen allen Mitgliedern von horads offen. So können die Studierenden sich in Medienproduktion und Journalismus weiterbilden und wichtige Zusatzqualifikation zu ihrem Studium erwerben. Dass Radiomachen, vor allem im Campusradio, aber auch mächtig Spaß macht, bezeugen die über hundert Teilnehmer pro Semester, die sich seit der Gründung im Jahr 2004 regelmäßig bei horads einfinden und das Sendegeschehen mitgestalten.

Themen rund Hochschulgeschehen und Wissenschaft

Horads tritt mit dem Ziel an, im Radioprogramm die Lebenswelt der Studierenden, das wissenschaftliche Geschehen der Hochschulen Stuttgarts und Ludwigsburgs und Themen aus Pop- und Hochkultur zu verorten. Das Sendeprogramm soll während des Jahres konsequent ausgebaut werden und vermehrt von Studierenden entwickelte Sendeformate und Sendestrecken enthalten. Der besondere Fokus auf Themen rund um das Hochschulgeschehen und Wissenschaft soll eine interessante Ergänzung zu bestehenden Angeboten lokaler Radio-Sender darstellen. Musikalisch stellt horads bereits jetzt eine Alternative zum Rundfunkmusikprogramm dar: neue unbekannte Künstler, verschiedenste Genres und alles was die unabhängige und lokale Musikszene hergibt, zeichnet das Musikprogramm von horads aus. 

An dem neuen Lernradio sind sieben Hochschulen aus der Region Stuttgart und der Paritätische Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg beteiligt. Empfangbar ist das Programm von horads rund um die Uhr lokal im Radio auf der 88,6 MHz und weltweit über www.horads.de.

Am Mittwoch, 20. Januar 2010, feiert das neue Lernradio auf der 88,6 seinen Start. Dazu eingeladen sind die Mitglieder von horads, Vertreter aller Redaktionen sowie interessierte Radiomacher und Medienvertreter. Beginn ist um 16 Uhr im Foyer der Hochschule der Medien, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart.

Kontakt

Uwe Saile, Redaktionsleitung horads
HdM Stuttgart, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart
Telefon: 0711 / 89232898
E-Mail: redaktion@horads.de