Logo der HdM

Ortung per WLAN mittels MagicMap

Zurück zur Startseite

Mit Hilfe der Software "Magic Map" kann die Position von mobilen Endgeräten bestimmt werden. Die
Ortung basiert auf der Erkennung der Signalstärken des Gerätes zu mehreren AccessPoints. Die
Position der APs muss fest und bekannt sein. Daraus lässt sich die Position des mobilen Geräts bis auf
wenige Meter genau bestimmen, wobei zu beachten ist, dass die Empfangsleistung auch noch von
Einflüssen wie Mauern oder ähnlichen Störquellen abhängig ist. Deshalb muss die konstante
Signalabschwächung durch Umwelteinflüsse einmalig gemessen werden (Referenzmessungen). Die
Berücksichtigung dieser Werte beim Berechnen der Position erhöht die Genauigkeit enorm.

Team: Lars Siemon, Alexander Dechent, Andreas Quitt

Betreuer: Prof. Dr. Johannes Maucher

Studiengang:

Raum: Foyer vor Audimax

© Hochschule der Medien 2014 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login