Logo der HdM

Eye-Gaze-Interaction

Zurück zur Startseite

Im Rahmen dieses Projektes wurde dieser Software-Prototypen erstellt, der mit Hilfe von Messung der Augenbewegungen eine blickbasierte Interaktion zwischen dem Menschen und dem Computer erlaubt.
Dazu wurden mit Hilfe eines modernen Eye-Tracking-Verfahrens die Position, die Bewegung und der Fokus der Augen ermittelt. Diese Daten wurden dann ausgewertet um beispielsweise sprunghafte Bewegungen des Auges von kleinen Ausgleichsbewegungen bei der Fokussierung unterscheiden zu können. Anhand der analysierten Informationen wurde dann eine Annahme bezüglich der Intention des Benutzer getroffen und darauf reagiert. Dies kann etwa durch Bereitstellung von weiteren Informationen zum betrachteten Element oder durch Veränderung des Bildschirminhaltes geschehen.

Team: Nicolas Schmid

Betreuer: Prof. Dr. Michael Burmester, Prof. Walter Kriha

Studiengang:

Raum: Foyer vor Audimax

© Hochschule der Medien 2014 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login