Logo der HdM

Lobbyarbeit im Berufsverband - Studierende im Gespräch mit Michael Reisser

Am 08.12.2009 wird der Geschäftsführer des Berufsverbands Information Bibliothek e. V., Michael Reisser, in die Hochschule der Medien kommen, um mit den Studierenden über das Thema "Lobbyarbeit im Berufsverband" zu diskutieren.

In lockerer Atmosphäre wird Michael Reisser die Studierenden über Hintergründe zur Lobbyarbeit der bibliothekarischen Verbände informieren. Anschließend haben die Studierenden die Möglichkeit, in einer offenen Gesprächs- und Diskussionsrunde ihre Meinungen zu äußern oder Fragen zu stellen.

Mit dem BIB im Dialog

Der Berufsverband Information Bibliothek e. V. hatte sich vor einigen Monaten gegen eine Sonntagsöffnung in Bibliotheken ausgesprochen. Darauf hin wandte sich ein Student der HdM mit einen Leserbrief an den BIB, in dem er sich klar für die Sonntagsöffnung einsetzte. Als Ergebnis des entstandenen Dialogs, begrüßt der UStA der Hochschule der Medien (HdM) Herrn Reisser am Dienstag, 8.12.2009 zu einem Vortrag mit anschliessender Gesprächs- und Diskussionsrunde an der Hochschule der Medien in der Wolframstraße 32 .

Lobbyarbeit im Berufsverband und ihre Hintergründe

Herr Reisser wird über Hintergründe zur Lobbyarbeit im Berufsverband berichten und für eine anschließende Diskussion zur Verfügung stehen. Von 11:45 Uhr bis ca. 13:15 Uhr haben Studierende der BI-Studiengänge die Möglichkeit, mehr über die Hintergründe der Lobbyarbeit der bibliothekarischen Verbände zu erfahren, Fragen zu stellen und Meinungen auszutauschen.

Wann?
Dienstag, 8.12.2009, 11:45 - 13:15 Uhr

Wo?
Hochschule der Medien Stuttgart, Wolframstraße 32, Raum 411

Kontakt
Angela Roll
UStA der HdM
ar063@hdm-stuttgart.de

27. November 2009

Termine

© Hochschule der Medien 2019 Login