Logo der HdM

Masterforum 2009: Erfolgreiches Marketing für die Studierenden und den Master-Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement

Masterforum 2009
Masterforum 2009

Zum dritten Mal fand am 21. Oktober 2009 an der Hochschule der Medien das sogenannte Masterforum unter Beteiligung von ca. 80 Gästen statt. Insgesamt neun Studierende berichteten über ihre Projektergebnisse und Masterarbeiten; 12 Erstsemester stellten sich mit ihren fachlichen Schwerpunkten als potentielle Projektpartner bei einer Posterpräsentationen vor; sechs Vertreter aus der Praxis präsentierten ihre Projektvorhaben auf der Suche nach studentischen Projektpartnern.

Das Modell "Masterforum" hat sich bewährt: Die Möglichkeit, gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte zwischen dem Masterstudiengang und der Berufspraxis zu initiieren, wird von den KollegInnen aus Bibliotheken und anderen Informationseinrichtungen mit Erfolg genutzt. So konnten im diesen Jahr Ergebnisse von Projekten präsentiert werden, die vor einem Jahr als Projektvorhaben beim Masterforum präsentiert worden waren. Und auch dieses Mal waren die vielfältigen Projektvorschläge anspruchsvoll und gaben ein eindrucksvolles Bild von den Initiativen der verschiedenen Einrichtungen, ihre Dienstleistungen weiter zu entwickeln und zu optimieren (s.u.). Dass die Masterstudierenden dem hohen Anspruch an sie als Projektpartner entsprechen, zeigten sie bei der Vorstellung ihrer bisherigen Projektergebnisse (s.u.). Sämtliche Präsentationen stehen auf der Website des Masterstudiengangs zu Verfügung (s. http://www.hdm-stuttgart.de/bi/master/masterforum/). Das Masterforum hat sich auf diese Weise - nicht zuletzt jetzt durch die Einbeziehung der Präsentation von Masterarbeiten - auch zu einer Leistungsschau für die Masterstudierenden entwickelt. Vertreter aus der Praxis können sich hier ein Bild davon machen, welche Kenntnisse und Kompetenzen und welches Niveau sie von den Studierenden als Projektpartner aber auch als Absolventen erwarten können. Mit dem Programm des Masterforums werden also verschiedene Funktionen erfüllt: Neben der Möglichkeit, Kontakte zu Studierenden und Professoren für geplante Projekte herzustellen, erhalten die Teilnehmer aus der Praxis und auch die teilnehmenden Studierenden aus dem Bachelor-Studiengang Einblick in das Masterstudium allgemein und konkretere Vorstellungen darüber, welche Art von Projekten - Teamprojekt oder Einzelprojekt - durchführbar sind. Sie erfahren, was Absolventen des Masterstudiengangs von Absolventen mit Bachelor-Abschluss unterscheidet, nämlich was "Forschung und Entwicklung" im Masterstudium bedeuten kann. Und nicht zuletzt werden die externen Gäste zu eigenen Projektideen inspiriert, wie immerhin 19 Teilnehmer im Evaluierungsbogen angaben. Und so kann als erfolgreiches Ergebnis des Masterforum 2009 jetzt schon vermeldet werden: Mit elf Studierenden wurde noch vor Ort der Kontakt für ein gemeinsames Projekt aufgenommen und 7 KollegInnen aus der Praxis möchten im nächsten Jahr selber Projekte vorstellen. Sie sind uns willkommen!

Projektvorhaben der Praxis

  • Langer, Simone, StB Reutlingen: Entwicklung einer Konzeption für die Kinderbibliothek
  • Stierle, Thomas, StB Ludwigsburg: Konzepte für eine Intensivierung der Kooperation zwischen Bibliothek und Volkshochschule
  • Ziller, Monika, StB Heilbronn, Sprecherin des Beirats der Deutschen Internetbibliothek 1. Marketingkonzept für die Deutsche Internetbibliothek 2. Evaluation von bibliothekspädagogischen Angeboten der StB Heilbronn
  • Ockenfeld, Marlies, DGI: IWP heute und morgen - Nutzungsanalyse und Erwartungen der Leserschaft an eine Fachzeitschrift der DGI
  • Siems, Renke, UB Tübingen: "Hybride Bibliothek konkret" - Organisations- und Nutzungskonzepte für Schnittstellenbereiche zwischen analog und digital
  • Lorenz, Miriam, Fraunhofer Institute: Projekte zur Unterstützung des Strategieprozesses der Fraunhofer Fachinformation

Projektergebnisse der Masterstudierenden des 3. Semesters

  • Zelch, Ute: E-Books an der Universität Frankfurt am Main – Planung, Durchführung und Auswertung einer Online-Umfrage zur Ermittlung der Nutzung und Akzeptanz.
  • Bertele, Maria: Evaluierung des Auskunftsdienstes der Stadtbücherei München
  • Solveig Müller: Planung und Durchführung einer 4-tägige Veranstaltung zum Thema "Traumbibliothek" in der Kinderbücherei
  • Herm, Simon: Organisation der „Un-Konferenz“ BibCamp 2009 an der HdM

Masterthesen des Jahrgangs 2007/2009

  • Hölscher, Miriam / Sepke, Corinna: Moving Libraries. Mobile Bibliothekskonzepte als Antwort auf die Herausforderungen der modernen Informationsgesellschaft
  • Wuchner, Andrea: Beschwerdemanagement als Instrument der Kundenbindung am Beispiel der ekz.bibliotheksservice GmbH
  • Bauhofer, Marlies: Diversity Management: Vielfalt als Potential? Analyse und Einsatzmöglichkeiten in Bibliothek
  • Grzonka, Claudia: Exploration von Nutzerinteressen eines Online-Repositoriums am Beispiel des Probado Music Document Interface



Kontakt:
Prof. Inge Simon
E-Mail: simon@hdm-stuttgart.de

26. Oktober 2009

Termine

Eröffnung des Institutes for Applied AI  in Outlook eintragen 25.04.2019 Eröffnung des Institutes for Applied AI mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login