Logo der HdM

Yes We Can! Erfolgreiche Kooperationsverhandlungen mit der Wayne State University in Detroit, USA

Wayne State University
Wayne State University

Kürzlich wurde ein Kooperationsabkommen zwischen der Hochschule der Medien (HdM) und der Wayne State University in Detroit, USA unterzeichnet. Dieses Abkommen eröffnet Studierenden der HdM nun eine weitere attraktive Möglichkeit eines Studiensemesters oder des Erwerbs von einigen Credits in den USA, ohne die dort üblichen hohen Studiengebühren bezahlen zu müssen. Die neue Partnerschaft wurde von Frau Prof. Ingeborg Simon, Studiendekanin des HdM-Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement (Master) durch einen Besuch in Detroit im September 2009 in die Wege geleitet.

Der Detroit-Reise von Frau Prof. Simon war der Besuch einer Gruppe von sechs amerikanischen Professoren der Fachrichtung Library and Information Science am 26. Mai 2009 an der HdM vorausgegangen. Diese Delegation befand sich auf einer einwöchigen Tour durch Deutschland, um Möglichkeiten der Kooperation mit deutschen Hochschulen mit Studienangeboten im Bereich Bibliotheks- und Informationswissenschaften zu erkunden. Außerdem sollten die amerikanischen Kollegen sich über Inhalt und Niveau der bibliothekarischen Ausbildung in Deutschland informieren können. Denn anders als in Deutschland, wo das bibliothekarische Studium – mit Ausnahme an der Humboldt Universität – vorwiegend in Bachelorstudiengängen an Fachhochschulen stattfindet, werden in den USA die Studenten im Bereich Library and Information Science fast ausschließlich in Masterstudiengängen an Universitäten ausgebildet.

Die HdM war dabei die erste von fünf Hochschulen, die die Professoren auf der vom Goethe Institut New York organisierten Tour besichtigten. Die Studiengänge Bibliotheks- und Informationsmanagement der HdM boten den amerikanischen Kollegen ein reichhaltiges Programm mit Kurzvorträgen von Professoren, Mitarbeitern und Studierenden, gefolgt von einem Besuch des Standorts Nobelstraße.

Wie die Koordinatorin der Reise, Frau Brigitte Döllgast, Leiterin der Bibliothek des Goethe-Instituts New York, berichtete, waren die amerikanischen Professoren besonders angetan vom Niveau der studentischen Präsentationen und den guten Englischkenntnissen der Vortragenden. Sehr geschätzt wurde auch die persönliche Führung durch den Standort Nobelstraße durch Rektor Prof. Dr. Alexander Roos. Soviel Einsatz der Hochschulleitung sei bei Gästen aus dem Ausland an amerikanischen Hochschulen nicht üblich, so die amerikanischen Kollegen.

Davon abgesehen wurde jedoch Prof. Ingeborg Simon in Detroit ein aufwendiges Programm geboten, um Studierende, Kollegen und die gesamte Hochschule kennenzulernen, selbst vorzutragen und – auf ausdrücklichen Wunsch - an einer Lehrveranstaltung teilzunehmen.

Der Kooperationsvertrag, der nun unterzeichnet wurde, beschränkt sich nicht auf bibliothekarische Studiengänge. Das heißt, von diesen Abkommen über Studierenden- und Professorenaustausch können alle Studiengänge der HdM profitieren. Allerdings kann die Wayne State University nur wenigen HdM-Studierenden – max. zwei pro Jahr - den kostenlosen Erwerb von Credits ermöglichen. Zu sehr ist man dort auf die sehr hohen Studiengebühren angewiesen.

Da Reise- und Unterbringungskosten jedoch immer noch hoch genug sind, könnten die E-Learning-Angebote der „Library School“ der Wayne State University für HdM-Studierende eine attraktive Alternative darstellen. Bei Interesse an einem Gaststudium in Detroit wenden Sie sich bitte an Katrin Sauermann, akademische Mitarbeiterin der Studiengänge Bibliotheks- und Informationsmanagement.

Andererseits ist auch das Interesse von den amerikanischen Professoren an unserer International Summer School und an gemeinsamen studentischen Projekten immens; Prof. Dr. Joseph Mika von der Wayne State University hat bereits seine Beteiligung an der Summer School 2011 angekündigt und plant auch, Studierende aus Detroit mitzubringen. Sie sind uns herzlich willkommen!

 



Kontakt:
Prof. Ingeborg Simon
E-Mail: simon@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Wayne State University, School of Library and Information Science

31. Juli 2014

Termine

Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter in Outlook eintragen 24.03.2020 Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter mehr

Girl's Day 2020 in Outlook eintragen 26.03.2020 Girl's Day 2020 mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum  in Outlook eintragen 31.03.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources in Outlook eintragen 07.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access in Outlook eintragen 21.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access mehr

© Hochschule der Medien 2020 Login