Logo der HdM

Movers & Shakers in Bibliotheken

Innovative Praktiker mit dem Blick nach vorn, die Ideen konkret umsetzen und so Bewegung in die Bibliothekslandschaft bringen – das sind "Movers & Shakers". Diese sollen auf dem Bibliothekartag 2012 in Hamburg zum ersten Mal ausgezeichnet werden.

Der Preis wird vom Verlag De Gruyter gestiftet und in Kooperation mit der Zeitschrift BIBLIOTHEK Forschung und Praxis (BFP) und der Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V. verliehen.

Prof. Cornelia Vonhof, Mitglied des Herausgebergremiums von BIBLIOTHEK Forschung und Praxis, wurde in die fünfköpfige Jury berufen.

Mit dem Preis werden Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die sich besonders erfolgreich für die Umsetzung von innovativen und zukunftsweisenden Ideen in öffentlichen oder wissenschaftlichen Bibliotheken oder deren Umfeld engagiert haben.

Prämiert werden jeweils eine Einzelperson oder ein Team in den zwei Kategorien: (1) Innovatives Benutzererlebnis / innovativer Benutzerservice und (2) neue Technikanwendung.

Der Preis ist je Kategorie mit 500 Euro dotiert. Die Preisträger (Personen oder Teams) erhalten darüber hinaus ein Anerkennungszertifikat und werden eingeladen, ihre Leistung während des Bibliothekartags 2012 im Rahmen der Veranstaltungen der Zukunftswerkstatt zu präsentieren. Zudem wird ihnen ermöglicht, in der Zeitschrift BFP über Ihre Arbeit zu berichten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bewerbung

Ansprechpartner:
De Gruyter Saur: Dr. Alice Keller
Editorial Director, Library and Information Science & History De Gruyter Saur
Mies-van-der-Rohe-Str. 1
D-80807 München
Telefon: 08976 902-253
E-Mail: alice.keller@degruyter.com

 

 

30. Juli 2014

Ausschreibungstext (Dateigröße: 174 KB)

Termine

Eröffnung des Institutes for Applied AI  in Outlook eintragen 25.04.2019 Eröffnung des Institutes for Applied AI mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login