Logo der HdM

Verleihung des Zertifikats "Ausgezeichnete Bibliothek"

Vier Bibliotheken, die sich Qualität auf die Fahnen schreiben, ihren Kunden vielfältige Services bieten und dafür ihre gesamte Organisation kontinuierlich verbessern, werden am 30. September 2013 in Stuttgart geehrt. Sie erhalten an der Hochschule der Medien (HdM) ein Qualitätszertifikat, vergeben vom Institut für Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung in Bibliotheken und Hochschulen der HdM. Es gilt drei Jahre.

Die Qualitätsmessung zur Verleihung des Zertifikats erfolgt beweis- und faktenbasiert. Sie liefert Hinweise auf notwendige Veränderungen und Entwicklungsmaßnahmen und stößt kontinuierliche Verbesserungsprozesse an. In neun Themenfeldern wird die Arbeit der teilnehmenden Bibliotheken auf Herz und Nieren geprüft. Dabei geht es etwa um Führungsqualität, Strategie, Personalmanagement, Ressourcen, Arbeitsabläufe und die erzielten Arbeitsergebnisse. In all diesen Bereichen muss die Bibliothek eine hohe Qualität nachweisen, um das Zertifikat zu erhalten. Gelungen ist dies 2013 den Bibliotheken Ditzingen, Lahr, Nürtingen und Wertheim. Sie haben sich vorab in einem mehrjährigen Prozess intensiv mit dem Thema Qualitätsmanagement beschäftigt und ihre Konzepte optimiert. Im Sommer 2013 wurden sie von externen Gutachtern geprüft.

Anforderungen wie in der Wirtschaft

Das Zertifikat „Ausgezeichnete Bibliothek" basiert auf den in Wirtschaft und Verwaltung international anerkannten Qualitätsmanagementsystemen, European Foundation for Quality Management (EFQM) und Common Assessment Framework (CAF). „Damit stellen sich die Bibliotheken denselben Anforderungen wie Wirtschaftsunternehmen und Betriebe des öffentlichen Sektors", erläutert Cornelia Vonhof, Professorin für Public Management in Bibliotheken und Informationseinrichtungen an der HdM. Begleitet wird das Projekt seit 2008 von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart.

Programm

Die Zertifizierungsfeier beginnt um 16 Uhr in der HdM. Nach der Begrüßung von HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos sprechen Johannes Schmalzl, Regierungspräsident des Regierungsbezirks Stuttgart, und Monika Ziller, Geschäftsführerin des Landesverbandes Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband. Michael Makurath, Oberbürgermeister der Stadt Ditzingen, und Claudia Grau, Bürgermeisterin der Stadt Nürtingen, richten Grußworte an die geladenen Gäste. Durch das Programm führt der Stuttgarter Solokünstler und Moderator Peter Gorges.

Gäste sind herzlich willkommen. Um Anmeldung per Mail an: bertele@hdm-stuttgart.de wird gebeten.

Wann?

Montag, 30. September 2013, 16:00 - 17:30 Uhr

Wo?

Hochschule der Medien, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart, Hörsaal 013, Erdgeschoss

Kontakt

Maria Bertele
Telefon: 0711 8923-2048
E-Mail: bertele@hdm-stuttgart.de



Kontakt:
Prof. Cornelia Vonhof
Telefon: 0711 8923-3165
E-Mail: vonhof@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Ausgezeichnete Bibliothek - Ein Qualitätszertifikat für Bibliotheken

22. Dezember 2013

Termine

Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter in Outlook eintragen 24.03.2020 Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter mehr

Girl's Day 2020 in Outlook eintragen 26.03.2020 Girl's Day 2020 mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum  in Outlook eintragen 31.03.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources in Outlook eintragen 07.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access in Outlook eintragen 21.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access mehr

© Hochschule der Medien 2020 Login