Logo der HdM

Projektbörse "Challenge.2015 - Praxis trifft Hochschule" - ein voller Erfolg!

Foto: Marina Petrovic
Foto: Marina Petrovic
Foto: Ingeborg Simon
Foto: Ingeborg Simon

Auch die vierte Projektbörse an der Hochschule der Medien stieß bei den Kollegen und Kolleginnen in der Praxis wieder auf großes Interesse.

Neben den Ergebnissen von erfolgreich durchgeführten Projekten durch Studierende und Professoren wurden von den Gästen vor allem über 30 innovative Ideen vorgestellt, die in Kooperation mit dem Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement im Rahmen von Bachelorarbeiten, Seminarprojekten und Praktikumsprojekten realisiert werden können.

Die Veranstaltung war gut besucht. Unter den über 80 Teilnehmern waren neben den Referenten auch zahlreiche Gäste ohne eigene Projektvorschläge, die sich durch die Präsentationen Anregungen für eigene künftige Projekte holten. Diese Anregungen bekamen sie sowohl durch die Projektvorschläge auch als durch die vorgestellten Projektergebnisse. Unter den anwesenden Studierenden waren viele auf der Suche nach Themen für ihre bevorstehende Bachelorarbeit.

Die Kooperationsvorschläge zeichneten sich durch beeindruckende Vielfalt aus, sowohl was die Themen als auch was die unterschiedlichsten Branchen der Bibliotheks- und Informationslandschaft betrifft. Ein Schwerpunkt kristallisierte sich jedoch heraus: Zunehmend wollen sich Bibliotheken in Lernorte umwandeln und suchen dafür nach Konzepten für entsprechende Dienstleistungen (wie z.B. Schulungsangebote) und Einrichtungen. Da die Referenten zusätzlich zu ihren Projektvorschlägen z.T. ausführliche Einblicke in die jeweiligen Institutionen und ihre Entwicklungen gaben, erhielten die Zuhörer auch einen guten Überblick über die derzeitigen Trends in Bibliotheken und Informationseinrichtungen. Entsprechend intensiv war dann der fachliche Austausch zwischen den Gästen während der Pausen, sodass kaum Zeit blieb, sich das neue Gebäude der Fakultät 3 anzuschauen.

Für die Realisierung der Projektideen stehen die Chancen gut. Wie der Studiendekan Prof. Bernhard Hütter bei der Begrüßung ankündigte, hat die derzeitige Studienreform für Projekte mit der Praxis weit mehr Spielraum als bisher im Curriculum vorgesehen. Und entsprechend verließen einige der Professoren und Professorinnen des Studiengangs die Veranstaltung schon mit konkreten Kooperationsplänen.

Auch im Nachhinein können sich jetzt alle Interessierten - die Professoren und Professorinnen sowie die Studierenden des Studiengangs Bibliotheks- und Informationswissenschaft aber auch die Kolleginnen und Kollegen aus der Praxis - die Projektvorschläge anschauen (siehe Link unten). Einige sind noch nachträglich dazu gekommen. Sollte sich jemand für das eine oder andere Thema begeistern, kann mit den jeweiligen Referenten Kontakt aufgenommen werden.

Das Organisationsteam von „Challenge.2015 - Praxis trifft Hochschule", die Studierenden Jens Steilen, Elisabeth Koller, Jael Victoria Ramsden und Marina Petrovic unter Leitung von Prof. Ingeborg Simon freuen sich über die gelungene Projektbörse und bedanken sich bei allen Referenten für ihr Beiträge und für die positiven Rückmeldungen während und nach der Veranstaltung.

 



Kontakt:
Prof. Ingeborg Simon
Telefon: 0711 8923-3173
E-Mail: simon@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
https://www.hdm-stuttgart.de/bi/challenge2015

21. Januar 2015

Termine

FaMI-Tag an der HdM  in Outlook eintragen 09.09.2019 FaMI-Tag an der HdM mehr

bibTalk Stuttgart  in Outlook eintragen 10.09.2019 - 11.09.2019 bibTalk Stuttgart mehr

International Summer School  in Outlook eintragen 16.09.2019 - 21.09.2019 International Summer School mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login