Logo der HdM

Forum Bibliothekspädagogik - deutschlandweites Kooperationsprojekt von vier Medienhochschulen

Studierende üben schon mal: Erstellung einer Fotostory
Studierende üben schon mal: Erstellung einer Fotostory
Studierende als Medienpädagogen: Erstellung eines Storyboards
Studierende als Medienpädagogen: Erstellung eines Storyboards

Im Januar fand in der Zentralbibliothek der Bücherhalle Hamburg das 2. Forum zur Bibliothekspädagogik – Pluspunkt Lebenslanges Lernen – statt. Unsere Professorin Susanne Krüger war dabei.

Planung und Organisation der Tagung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Studierenden und Dozenten verschiedener Medienhochschulen Deutschlands: der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, der Fachhochschule Köln und der Hochschule der Medien Stuttgart. Die Hochschulen kooperieren beim zweiten Forum wieder mit dem Berufsverband Information Bibliothek e.V. und diesmal als Veranstaltungsort mit den Bücherhallen Hamburg. Das Forum soll die Bibliothekspädagogik als Teildisziplin der Bibliothekswissenschaft, als Theorie- und Praxisfeld von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren in Öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken thematisieren. Dabei umfasst Bibliothekspädagogik alle Bildungs- und Vermittlungsaktivitäten von Bibliotheken unter Berücksichtigung pädagogischer und didaktischer Aspekte. Dem Motto „Lebenslanges Lernen" des zweiten Forums entsprechend sind sieben Vorträge und neun Workshops geplant, die bibliothekspädagogische Themen für Zielgruppen jeden Alters präsentieren.

Stuttgart ist dieses Mal durch Prof. Susanne Krüger vertreten, die zum Thema „Lesen und Digitale Medien" einen Vortrag halten wird. Thema sind vor allem die Medienpädagogischen Projekte mit Tablets, die zwei studentische Gruppen mit Kindern in der Stadtbibliothek Stuttgart durchgeführt haben. Zu einem Buch wurde von den Kindern ein Storyboard erstellt, mit dem Tablet fotographisch Szenen festgehalten und mit einem Bildprogramm aufgearbeitet. Nicht die Frage ob, sondern wie digitales Rezipieren und Produzieren in der Bibliothek vermittelt werden kann, muss beantwortet werden, lautete das Fazit.



Kontakt:
Prof. Susanne Krüger

04. Februar 2015

Termine

FaMI-Tag an der HdM  in Outlook eintragen 09.09.2019 FaMI-Tag an der HdM mehr

bibTalk Stuttgart  in Outlook eintragen 10.09.2019 - 11.09.2019 bibTalk Stuttgart mehr

International Summer School  in Outlook eintragen 16.09.2019 - 21.09.2019 International Summer School mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login