Logo der HdM

Fachinformation und Digitaler Medienwandel

Forschungsschwerpunkt "Fachinformation und Digitaler Medienwandel"

Der Forschungsschwerpunkt beschäftigt sich mit den Treibern, Erscheinungsformen und Auswirkungen des digitalen Medienwandels. Er erforscht digitale Technologien, die Veränderung des Informations- und Kommunikationsverhaltens und die Auswirkungen auf politische, organisatorische und technologische Strukturen und Prozesse. Die Forschungsaktivitäten erfolgen primär anwendungsorientiert mit dem Ziel des direkten Know-How-Transfers in Lehre und berufliche Praxis.

Projekte

  • Akzeptanz und Nutzungsperspektiven von E-Books in Lehre und Studium (Mundt)
  • Volltextsuche in digitalisierten Archiven (Hennies)
  • Reichweitenmessung von Bibliothekswebseiten im Rahmen der Deutschen Bibliotheksstatistik (Mundt, Hennies)
  • Kundenzufriedenheit mit bibliothekarischen Servicezentren (Mundt) (abgeschlossenes Projekt)

Ansprechpartner
Prof. Sebastian Mundt
(Sprecher des Forschungsschwerpunkts)
Telefon: 0711/8923-3263


© Hochschule der Medien 2019 Login