Logo der HdM

Informationsmanagement in Bibliotheken

Softwaregestützte Analyse und Gestaltung von Qualitäts- und Organisationsentwicklungsprozessen


Bild: © stockphoto-graf - Fotolia.com

In wissensbasierten Organisationen, wie es Bibliotheken und Informationseinrichtungen sind, sind interne Informationsmanagementprozesse wesentliche Faktoren der erfolgreichen Qualitäts- und Organisationsentwicklung.

Die damit verbundenen Handlungsfelder (Dokumentenmanagement, Activity-Management und Projektmanagement) werden derzeit weder im Arbeitsalltag von Bibliotheken, noch in ihren Organisationsentwicklungsprozessen systematisch analysiert und gesteuert.


Ziele

Ziel des Forschungsprojektes Informationsmanagement ist es, ein softwaregestütztes Organisationsentwicklungssystem zu gestalten, mit dem Institutionen ihre internen Informationsmanagement-Prozesse systematisch und datenbasiert verbessern können.

Das System soll aus einem mehrstufigen, individuell adaptierbaren Prozess der Selbstbewertung, Diagnose und Optimierung bestehen, der von jeder Einrichtung je nach Verbesserungspotenzial und Ressourcen selbst maßgeschneidert werden kann. Gleichzeitig soll der Prozess durch die Anwendung von Prozessstandards Ressourcen für kunden- und zielgruppenbezogenen Aufgaben und Ziele freisetzen.


Tools und Beratungsangebote

Die Projektpartner entwickeln dazu derzeit Analyse- und Diagnose-Tools, die einen softwaregestützten Beratungsprozess und ein softwaregestütztes Organisationslernen ermöglichen sollen. Aus den Analyse- und Diagnoseergebnissen werden der organisationsspezifische Entwicklungs- und Veränderungsbedarf abgeleitet und passgenaue Selbstlernelemente oder auch individuelle Beratungselemente bereitgestellt.

In einem Pilotprojekt mit der Bibliothek des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart werden die Tools getestet und weiterentwickelt. Weitere Pilot-Institutionen sind herzlich willkommen!


Projektpartner

  • Wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Common Sense Team, Karlsruhe


Kontakt

Das Projekt ist jederzeit für weitere interessierte Bibliotheken und Informationseinrichtungen offen. Für Rückfragen steht Ihnen die Projektleitung gerne zur Verfügung!

Prof. Cornelia Vonhof
Projektleitung
Hochschule der Medien Stuttgart
Tel.: 0711 / 8923 3165
vonhof@hdm-stuttgart.de

© Hochschule der Medien 2019 Login