DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Modul Kalkulation und Herstellung AV-Medien

(Calculation and Production -AV-Media )

Modul:224356 Kalkulation und Herstellung AV-Medien (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Jürgen Scheible
ECTS-min./max.: 3 / 3
Workload: 15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Vor- bzw. Nachbereitung:
15 Termine zu je 3 SWS = 33,75 Zeitstunden
Prüfungsvorbereitung:
4 Tage zu je 8 Zeitstunden = 32 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 88,25 Zeitstunden
Modulprüfung: KL, 60 Min
Formale Zulassungsvoraussetzungen: keine
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Da Studierende des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation später Produktionen von Werbemitteln in Auftrag geben und betreuen müssen, sind entsprechende Kenntnisse wesentlich.

Die Studierenden werden nach Abschluss des Moduls
  • die Grundbegriffe der AV-Medienkalkulation und -produktion kennen,
  • mit verschiedenen Kalkulationssystematiken gearbeitet haben,
  • Zusammenhänge zwischen Mediengestaltung, -produktion und –kalkulation nachvollziehen können
  • Kostenvorschläge für AV-Produktionen kritisch beurteilen können.
  • Weitere Angaben einblenden
    Voraussetzung für dieses Modul: -
    Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
    beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
    EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
    224356a Kalkulation und Herstellung AV-Medien V 2 3
    * kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
    Verstanden

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren