DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Modul Verpackungsmaschinen

(Packaging Machines )

Modul:116345 Verpackungsmaschinen (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium), Schwerpunkte: alle
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Josef Mair
ECTS-min./max.: 4 / 4
Workload: 120 h
Modulprüfung: KL, 90 Min
Formale Zulassungsvoraussetzungen: Grundlagen der Verpackungstechnik, Kenntnisse über Packstoffe und Packmittel, Grundkenntnisse der Verarbeitungstechnik;
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Die Studierenden haben grundlegendes Verständnis der Eigenschaften von Packstoffen und Packmittel. Sie verstehen und bewerten maschinenbezogene Miss-, Steuerung- und Regelvorgänge. Die Studierenden beurteilen Verpackungen im Hinblick auf die Hauptfunktionen Schutz, Transport, Umschlag und Kommunikation unter Berücksichtigung der Anforderungen des Handels.Sie erkennen allgemeine Funktionsweisen von Verpackungsmaschinen. Sie bewerten Maschinendiagramme und können Funktionsabläufe der verschiedenen Maschinenarten darstellen. Mit erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung kann der Studierend aktiv an der Planung Verpackungsmaterial- und produktionstechnischer Anlagen einfacher automatisierungsgrade teilnehmen. Dieser Modul schließt die maschinentechnische Pflicht-ausbildung in diesem Studiengang ab. Die Studierenden können die Verpackungsmaschinen klassifizieren, ihre Arbeitsweise beschreiben und wissen die speziellen Merkmale, die eine Verpackung erfüllen muss, damit sie auf einer bestimmten Maschine verarbeitet werden kann.
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
116345a Verpackungsmaschinen - 4 4
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren