Das Convergent Media Center

Die aktuell entstehenden konvergenten Medienmärkte stellen an das Ausbildungskonzept einer Medienhochschule hohe Anforderungen. Mit dem Convergent Media Center (CMC) wollen wir daher neue Ansätze in Lehre und Forschung entwickeln und umsetzen. Im Mittelpunkt steht das medienkonvergente und prozessorientierte Arbeiten für Print, Online, TV, Radio, Mobile.

Herzstück des CMC ist der Newsroom – eine Lehrredaktion für Crossmedia-Prozesse und Medienkonvergenz. Hier arbeiten und lernen Studierende aus verschiedenen Studiengängen, von Mediapublishing über Informationsdesign bis hin zu Medienwirtschaft und Electronic Media.

Das CMC versteht sich daher als fakultäts- und studiengangsübergreifendes Ausbildungscenter für Studierende in puncto Convergent Media Journalism, als Forschungslabor für Medienkonvergenz und als Think Tank für die Medienwirtschaft. In Forschungsprojekten und Studien spielen wir crossmediale Redaktionsprozesse durch, evaluieren Medienstrategien und analysieren Rezeptionsverhalten. Das Convergent Media Center wurde im Frühjahr 2008 eröffnet.

Zentrale Fragen sind: Wie wird ein Thema, ein Ereignis, eine Nachricht für verschiedene Medien aufbereitet? Welche Inhalte werden ins Internet ausgespielt, welche Informationen wünschen sich die Leser einer Tageszeitung, welcher Content eignet sich für Blackberry und Smartphone?

Schwerpunkte unserer Convergent-Media-Strategie sind:
_ Konzentration auf Medienkonvergenz _ Konzentration auf Work-Flow und Arbeitsprozesse in der Medienproduktion
_ Interdisziplinarität durch fakultäts- und studiengangsübergreifende Lehre: Vernetzung von Medientechnologie, Journalismus, Design und Medienwirtschaft
_ Entwicklung einer neuen Lehr- und Lernarchitektur
_ Erforschung und Entwicklung von neuen crossmedialen und medienkonvergenten Strategien

Mehr zum CMC und seine Didaktik:
Lehren und Lernen im CMC – eine Zwischenbilanz

Auszeichnungen:
Das CMC wurde mit dem European Student Award 2010 ausgezeichnet. Zudem gehörte das CMC mit seinem Didaktik-Modell zu den 10 Finalisten des Medida-Prix 2009.
Medida-Prix – Videos der öffentlichen Hearings