DE

| EN

Studiengang Crossmedia-Redaktion / Public Relations

Crossmedia-Redaktion

Crossmedia-Redaktion/Public Relations

Vertiefungsrichtung Crossmedia-Redaktion

Abschluss: Bachelor of Arts
Regelstudienzeit: 7 Semester
Lehrsprache: Deutsch (teilweise auch Englisch)
Zulassung: zum Winter- und Sommersemester
Studiengangswebsite: http://www.hdm-stuttgart.de/cr
Studieninhalte: Vorlesungen und Module des Studiengangs
Studienverlaufsplan:Download

Im digitalen Zeitalter wachsen klassische Medien wie Print, TV und Radio zusammen. Menschen kombinieren im Netz ganz selbstverständlich unterschiedliche Kanäle. Das hat den Journalismus und die PR nachhaltig verändert: Medien, Industrie und Agenturen suchen Redakteure, die aktuelle Themen über alle Ausspielkanäle hinweg aufbereiten können – Print, Audio, Video und Online. Die Studienrichtung Crossmedia-Redaktion bildet genau diese Spezialisten aus.

Inhalte und Aufbau


In der Studienrichtung Crossmedia-Redaktion werden seit dem Wintersemester 2012/13 Crossmedia-Spezialisten pro Semester ausgebildet. Der Studiengang vermittelt wichtige Kernkompetenzen, die zur crossmedialen Aufbereitung aktueller Themen in Redaktionen und Ressorts notwendig sind. In den ersten Semestern stehen die journalistischen Grundlagenkenntnisse im Vordergrund – vom Nachrichten schreiben über Recherche bis hin zu besonderen Darstellungsformen wie Reportagen und Interviews. Ebenso werden Grundlagen zur Gestaltung sowie in Webdesign, Social Media und zu Geschäftsmodellen in der digitalen Welt vermittelt.

Technisches Basiswissen erhalten die Studenten über Content-Management- Systeme und die Programmierung mobiler Applikationen. Die praktische Anwendung des Wissens erfolgt in der HdM-eigenen crossmedialen Lehrredaktion, dem Convergent Media Center. Im integrierten Praxissemester werden die praktischen Erfahrungen vertieft.

Zusätzlich erlangen die Studenten Einblicke in Medienökonomie und Medienrecht sowie Grundlagen der Führung und des Managements, die sie auf Führungspositionen in Redaktionen anwenden können. Gleichzeitig reflektieren sie ihre praktische Ausbildung in kommunikationswissenschaftlichen Vorlesungen und lernen wichtige Methoden der Medienforschung kennen. Am Ende des Studiums können die Studenten Webseiten, Apps oder Themen so konzeptionieren und erzählen, dass die Stärken der Ausspielungskanäle wie Print, Web, Audio und Video optimal kombiniert werden.

Das sechste Semester des Studiengangs ist ein internationales Semester: Entweder Sie gehen ins Ausland, oder Sie lernen in Stuttgart zusammen mit Studierenden aus dem Ausland in unserem Minor, der komplett in Englisch angeboten wird.

Nach dem siebten Semester schließt das Studium mit einer wissenschaftlich orientierten Bachelorarbeit und dem Titel Bachelor of Arts ab.

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss arbeiten die Absolventen der Studienrichtung Crossmedia-Redaktion in den Redaktionen journalistischer Medien – von regionalen Medienhäusern bis zu bundesweiten Onlineangeboten. Ebenso steht der Weg in die Crossmedia-Abteilungen von Buch- und Fachverlagen, in PR-Agenturen oder in die Kommunikationsabteilungen von Unternehmen offen, insbesondere im Bereich des Corporate Publishing.

Zulassung

Der Studienbeginn ist zum Winter- und Sommersemester möglich. Die Zulassung zum Studium ist beschränkt. Studienbewerber müssen ein mindestens sechswöchiges Vorpraktikum absolvieren.

Kontakt

Leitung des Studiengangs

Prof. Dr. Lars Rinsdorf

Telefon: 0711 8923-2257

E-Mail: rinsdorf@hdm-stuttgart.de

Im Studienbüro

Jana Wick

Telefon: 0711 8923-2091

E-Mail: wick@hdm-stuttgart.de


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren