Logo der HdM

S T A R T / Bekanntgabe der Preisträger des Deutschen Fotobuchpreises 18|19

Mit Fotos Geschichten erzählen
Am Freitag, dem 16. November 2018, wurde im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen der Deutsche Fotobuchpreis 18|19 verliehen. Ausrichter des Wettbewerbs „Deutscher Fotobuchpreis“ ist die Hochschule der Medien (HdM). Vergeben wurde der renommierte Preis in insgesamt sieben Kategorien.

Der Preisverleihung ging ein intensiver Auswahlprozess voraus. In einem zweistufigen Juryierungsverfahren wählten hochkarätige Fachjuroren die Preisträger aus und nominierten die Titel der Short- und Longlist. Immer auf der Suche nach dem „Besonderen“ und „Herausragenden“, würdigte die Jury dabei die Leistungen von Autoren, Fotografen, von Herausgebern und Produzenten der eingereichten Fotobücher. In ihren Laudationen gaben die Mitglieder der Jury Einblick in die Gründe für die Auswahl der Preisträger und gaben zugleich inspirierende „Lese- und Sehhilfen“.

Fotobücher auf den Stuttgarter Buchwochen zu sehen
Wer sich nun selbst ein Bild machen und in die vielfältige und aufregende Welt der besten Fotobücher eintauchen möchte, der kann dies noch bis zum 2. Dezember auf den Stuttgarter Buchwochen tun. Dort werden die Siegertitel sowie die Titel der Short- und Longlist präsentiert. Danach gehen die Fotobücher auf Wanderschaft und werden u.a. ab 12. Januar 2019 im Forum Fotografie in Köln zu sehen sein.

P.S.:
Besuchen Sie uns auf facebook, unter: https://www.facebook.com/DeutscherFotobuchpreis
oder auf instagram: https://www.instagram.com/deutscher_fotobuchpreis/
 

 

© Hochschule der Medien 2018 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login