DE | EN

Didaktikzentrum

Das Center for Learning & Development – Auftrag und Angebote

Das Center for Learning & Development (bis 2017: Didaktikzentrum) hat sich im Rahmen des gemeinsamen Programms des Bundes und der Länder für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (Hochschulpakt 2020) konstituiert und existiert seit 2012.

Eine zentrale Herausforderung in der Lehre ist es, die steigende Heterogenität in den Eingangsvoraussetzungen der Studierenden nicht nur zu managen, sondern positiv zu nutzen. Es gilt, individuell vorhandene Wissensvorsprünge anzuerkennen und den gewonnenen Freiraum für das gezielte Aufarbeiten von Wissenslücken zu nutzen. Hier setzt das Center for Learning & Development mit seinen Angeboten auf verschiedenen Handlungsebenen an:

• curriculare und organisatorische Maßnahmen (Hochschulebene)

• intensivere Betreuung und individuelle Beratung der Studierenden sowie

• Unterstützung der Lehrenden und Tutoren/Tutorinnen im Bereich Hochschuldidaktik.

Alle drei Handlungsfelder greifen ineinander und sind miteinander verbunden. Über die Individualisierung der Studienverläufe hinaus wirken die Handlungsfelder auf die generelle Studienqualität an der Hochschule der Medien.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Ansprechpartner der einzelnen Bereiche.

 

 

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren