Logo der HdM

Digitales Lehren und Prüfen - bewährte Lösungen und neue Herausforderungen

Digital learning and testing - best practices and new challenges

Freitag, 14. Oktober 2016, Hochschule der Medien, Stuttgart

Digitale Medien verändern unsere Arbeitswelt, unsere Kommunikation und unseren Umgang mit Wissen. Sie stellen einerseits neue Anforderungen für die Ausbildung unserer Studierenden, etwa im Bereich der Schlüsselkompetenzen, andererseits ermöglichen sie neue Lehr-Lern-Settings, die den Studierenden mehr denn je in den Mittelpunkt unserer Lehre stellen.

Die Tagung "Digitales Lehren und Prüfen - bewährte Lösungen und neue Herausforderungen" will die Themen "E-Learning" und "E-Assessment" praxisnah angehen. Im Vordergrund der Tagung stehen die Vorstellung und Diskussion bewährter und innovativer Lösungen für alle Aspekte einer Digitalisierung der Lehre. Thematisch umfasst dies einerseits die Erstellung und Anwendung von digitalen Medien für die Lehre sowie von Medien für digital unterstützte Lernszenarien und andererseits die Nutzung und den Ausbau von Learning Management-, Social Media- und eAssessment-Systemen. Auch das Thema digitale Lehre zur Unterstützung des Übergangs Schule-Hochschule soll in der Tagung behandelt werden.

Die Tagung richtet sich an Lehrende und Studierende von Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Universitäten, Dualen und pädagogischen Hochschulen und sonstigen Bildungseinrichtungen. Auch Lehrende der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen sowie Vertreter von Organisationen zur Förderung von hochschuldidaktischen und digitalen Fortbildungsangeboten sind herzlich willkommen. Die Tagung soll „Neulinge“ im Bereich eLearning und eAssessment genauso ansprechen wie erfahrene Kolleginnen und Kollegen. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

 

Programm

Das Programm der Tagung finden Sie hier als Download. Weitere Informationen zu den Beiträgen erhalten Sie hier.

 

Anmeldung

Die Anmeldung war bis zum 3. Oktober 2016 möglich.
 

Hinweise zur Anreise finden Sie hier.

 

Über Ihre Teilnahme freuen sich von der HfSW

Prof. Dr. Tobias Seidl
Dipl. Phys. Stefan Saftenberger
(Hochschule der Medien)

Prof. Dr. Andreas Daberkow
Dipl.-Sportwiss., Dipl.-Kauffrau Sandra Zweifel
(Hochschule Heilbronn)

 

 

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login