Logo der HdM

Dienstag, 28.11.2017 von 17:30 - 00:00 Uhr
in der HdM-Bibliothek und EG der Nobelstr. 8

Alle Jahre wieder...Ob Hausarbeit, Bachelor- oder Masterthesis – wir begleiten euch auf der Langen Nacht beim wissenschaftlichen Schreiben mit Angeboten zu Themenfindung, Literaturrecherche, Literaturverwaltung, Schreibstil, effizienten Lernmethoden, Schreibblockaden und Entspannung beim Schreiben.

Für die Vorträge und Workshops meldet euch bitte über den unten angegebenen Link an.
Eure Anmeldung ist verbindlich!

Unseren Programmflyer für die Lange Nacht findet ihr hier.

Kaffee- & Vitaminbar

Wir bieten an dem Abend Kaffee, Obst und kleine Snacks an.
Bitte bringt euren eigenen Kaffeebecher mit! :-)
Wir stellen keine Becher zur Verfügung und tragen damit zur Nachhaltigkeit bei.

Schreibraum

Die Bibliothek als Schreibraum ist während der gesamten Veranstaltung für euch geöffnet. Hier könnt ihr in Ruhe allein oder mit anderen an eurer Haus- oder Abschlussarbeit arbeiten.

Im Schreibraum stehen während des Abends Schreib-, Recherche- und Lernberater/innen zur Verfügung. Bitte achtet auf die Hinweisschilder. Die Einzelberatung ist ohne Anmeldung!First come, first serve! :-)

17:30 - 20:00 Uhr: Einzelberatung zu Citavi bei Werner Bürkle
20:15 - 22:00 Uhr: Einzelberatung zu Recherche bei Erik Friedling
21:45 - 23:00 Uhr: Einzelberatung zu Scientific Writing in English bei Dr. Verena Kersken
21:00 - 22:30 Uhr: Einzelberatung zu Schreibblockaden bei Katrin Sauermann
18:45 - 20:45 Uhr: Einzelberatung zu Statistik und Lernmethoden bei Stefan Saftenberger
19:30 - 21:30 Uhr: Einzelberatung zu Themenfindung und Schreibtechniken bei Andrea Hempel

Vorträge und Workshops

Vortrag:
Gut recherchiert ist schon die halbe Miete! Informationsrecherche Teil 1: Grundlagen

Wann? 17:30 - 18:30 Uhr in I102 (1. OG Bibliothek)
Wer? Erik Frieding, Bibliothek
Für wen? Einsteiger/innen ins Thema Recherche, max. 20 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Eine breite Quellenlage spart beim Schreiben von Haus-  und Abschlussarbeiten eine Menge Zeit und Nerven. Gut recherchiert ist oft schon die halbe Miete. Aber wie komme ich von meinem konkreten Thema zu einer wirklich effektiven Suchstrategie? Wie finde ich Schlagwörter und Systemstellen? Wie kann ich Treffermengen einschränken?  Was sind bool’sche Operatoren und wie nutze ich Notationen und Systemstellen? Was kann ich mit google finden und was nicht? Diese und ähnliche Fragen klären wir anhand einfacher Recherchen im WebPac der Bibliothek.

 

Vortrag:
Aktuelle Fachdaten erfreuen jeden Prüfer und jede Prüferin! Informationsrecherche Teil 2: Fachaufsätze in Datenbanken

Wann? 19:00 - 20:00 Uhr in I102 (1. OG Bibliothek)
Wer? Erik Frieding, Bibliothek
Für wen? Fortgeschrittene mit Vorkenntnissen zum Thema Recherche, max. 20 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Es steht nicht alles nur in Büchern! Fachaufsätze aus Fachzeitschriften, aber auch statistische Daten, Länder- und Firmeninformationen findet man vor allem in Fachdatenbanken. Diese Quellen sind meist wesentlich aktueller und spezifischer als dicke Lehrbücher und bieten deshalb eine unverzichtbare Basis für jede wissenschaftliche Arbeit. Das freut nicht nur den Prüfer/die Prüferin, sondern spart auch jede Menge Zeit beim Schreiben. Welche Datenbanken wichtig sind, wie man sie findet und dort auch recherchiert, zeigen wir anhand konkreter Recherchebeispiele.

 

Workshop:
Citavi - Studieren wird schöner!

Wann? 20:15 - 21:45 Uhr in I102 (1. OG Bibliothek)
Wer? Werner Bürkle, Bibliothek
Für wen? Einsteiger/innen, die Citavi noch nicht/wenig nutzen, max. 20 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Citavi als Literaturverwaltungsprogramm ist Marktführer an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und wirtschaftsnahen Forschungsinstituten, einfach zu bedienen und für HDM-Studenten kostenlos. Das Programm bietet viele Vorteile: Recherchieren in Fachdatenbanken, Bibliothekskataloge weltweit erfassen, Literatur strukturiert ablegen und damit Chaos vermeiden. Das Citavi-Word-Add-in sorgt für korrekte Zitate und ein tadelloses Literaturverzeichnis. Selbstverständlich kannst du auch PDF-Dateien mit dem Citavi Picker importieren. Citavi bietet alles, was du für Referate und wissenschaftliche Arbeiten brauchst, nur schreiben musst du die Arbeit noch selber. Bitte bringt euren Laptop zum Workshop mit und installiert im Vorhinein die neueste Citavi-Version 6!

 

Vortrag:
Evidenzbasierte Lernmethoden: Diskussion effektiver Lernmethoden aus der Lernpsychologie

Wann? 17:30- 18:30 Uhr in I008
Wer? Stefan Saftenberger, DiDa
Für wen? alle interessierten Studierenden, max. 20 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Obwohl aus der empirischen Bildungsforschung effektive Lernmethoden bekannt sind, verwenden viele Studierende Methoden, die die als wenig effektiv gelten. Der Vortrag stellt Lernmethoden vor, die nachweislich zu einem guten Lernerfolg führen. Dazu gehören das aktive Abrufen von Gedächtnisinhalten, die Verteilung von Lerneinheiten auf längere Zeiträume, das Abwechseln zwischen Lerneinheiten zu verschiedenen Themengebieten, die Auseinandersetzung mit tiefergehenden Fragen und das „Sich-Selbst-Erklären“. Du hast durch diesen Vortrag einige wichtige Lernmethoden kennengelernt und weißt grob in welchen Kontexten, du sie sinnvoll anwenden kannst.

 

Workshop:
YOGA für Zwischendurch - um entspannt und konzentriert weiterzuschreiben

Wann? 19:00 - 19:45 Uhr in I008
Wer? Christiane Schwach, trust your body
Für wen? für Yoga-Einsteiger/innen und erfahrene Yogis; max. 15 TN, mind. 6 TN
Wichtig: 3 Euro Selbstbeteiligung
Yogamatten können geliehen werden
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Kennt ihr das auch? Ihr sitzt am Schreibtisch, euch quälen Nackenschmerzen, der Kopf raucht und die Energie schwindet. In diesen 45 Minuten praktiziert ihr gemeinsam Jahrtausende alte und bewährte Yogaübungen, die euch von Verspannungen befreien und somit auch den geistigen Raum und die Kraft für die Fortführung mit dem Denken und Schreiben ermöglichen. Die gelernten Übungen könnt ihr gezielt in euren Schreiballtag integrieren!

 

Workshop:
YOGA für Zwischendurch - um entspannt und konzentriert weiterzuschreiben

Wann? 20:00 - 20:45 Uhr in I008
Wer? Christiane Schwach, trust your body
Für wen? für Yoga-Einsteiger/innen und erfahrene Yogis; max. 15 TN, mind. 6 TN
Wichtig: 3 Euro Selbstbeteiligung
Yogamatten können geliehen werden
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Kennt ihr das auch? Ihr sitzt am Schreibtisch, euch quälen Nackenschmerzen, der Kopf raucht und die Energie schwindet. In diesen 45 Minuten praktiziert ihr gemeinsam Jahrtausende alte und bewährte Yogaübungen, die euch von Verspannungen befreien und somit auch den geistigen Raum und die Kraft für die Fortführung mit dem Denken und Schreiben ermöglichen. Die gelernten Übungen könnt ihr gezielt in euren Schreiballtag integrieren!

 

Workshop:
Statistik: Grundbegriffe der beschreibenden Statistik kennen und verstehen

Wann? 21:00 - 22:00 Uhr in I008
Wer? Stefan Saftenberger, DiDa
Für wen? Einsteiger in die Datenauswertung, max. 20 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Manche Hausarbeiten beinhalten einfache empirische Untersuchungen. Beispielsweise soll eine Fragebogen-Umfrage ausgewertet werden. Im 60-minütigen Workshop werden Grundbegriffe der beschreibenden Statistik in Gruppenarbeit erinnert und diskutiert (Skalenniveaus, Mittelwerte, Standardabweichung, usw.). Auf diese Weise bekommt ihr die Gelegenheit, euch intensiv mit diesen wichtigen Begriffen auseinanderzusetzen.

 

Workshop:
5-Schritte zu meinem Thema: Themenfindung für die Haus- oder Abschlussarbeit

Wann? 17:30 - 19:00 Uhr in I009
Wer? Andrea Hempel, DiDa
Für wen? Schreiber/innen, die eine erste Grobidee zu einem Thema haben, max. 15 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Meist hast du erste Ideen zu einem möglichen Thema für deine schriftliche Arbeit. Doch das ist erst der Anfang. Mit der 5-Schritt-Methode, die du im Workshop kennenlernst, kannst du deine Ideen konkretisieren und weitere Schritte gehen, um dein Thema einzugrenzen, eine Fragestellung zu entwickeln und Möglichkeiten zur Beantwortung zu überlegen.

 

Workshop:
Plagiate - oder wie ich nichts Geklautes abgebe

Wann? 19:15 - 20:15 Uhr in I009
Wer? Dr. Verena Kersken, DiDa
Für wen? Studierende, die wissenschaftlich arbeiten und genau wissen wollen, was Plagiate sind und wie man sie vermeidet; max. 15 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

„Du sollst nicht abschreiben“ ist das erste Gebot wissenschaftlichen Arbeitens. Aber was genau sind eigentlich Plagiate und wie kann ich sichergehen, dass in meinen Arbeiten keine zu finden sind? In diesem Workshop lernen wir gemeinsam Plagiate (er)kennen und erarbeiten Strategien, wie wir Plagiate und Co in eigenen Arbeiten vermeiden.

 

Workshop:
Fasse dich kurz - Abstracts schreiben

Wann? 20:30 - 21:30 Uhr in I009
Wer? Dr. Verena Kersken, DiDa
Für wen? Studierende, die eine längere wissenschaftliche Arbeit schreiben oder geschrieben haben und denen noch ein guter Abstract fehlt; max. 10 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Abstracts müssen mit wenig Platz viel leisten: Deine ganze Arbeit in 250-300 Worten wiedergeben.  Komm vorbei und fasse dich kurz: Bring deine Arbeit mit und wir arbeiten gemeinsam am Abstract deiner Träume. Wichtig: Bitte bringe das eigene Abstract-Schreibmaterial mitbringen - z.B. Volltext, Gliederung, Ideen usw.

 

Workshop:
Feedback auf die eigene Fragestellung: Reflexion deiner Fragestellung in der Gruppe

Wann? 21:45 - 23:15 Uhr in I009
Wer? Andrea Hempel, DiDa
Für wen? Schreiber/innen mit einer Fragestellung, max. 10 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Du hast bereits dein Thema gefunden und eine Fragestellung entwickelt für deine schriftliche Arbeit? Nun brauchst du Feedback zur Fragestellung, um dir sicher zu sein, dass du damit weiterarbeiten kannst? Im Workshop erhältst du strukturiertes Feedback und wir sprechen über Kriterien für eine gute Fragestellung.

 

Workshop:
In den Schreibfluss kommen mit dem Zürcher Ressourcen-Modell

Wann? 17:30 - 20:30 Uhr in I009
Wer? Katrin Sauermann
Für wen? Studierende, die Motivation für ihr Schreibprojekt finden möchten; max. 12 TN
Mit Anmeldung unter: https://www.hdm-stuttgart.de/didaktikzentrum/Studierende/Kursanmeldung

Du willst oder musst eine Arbeit schreiben und findest irgendwie nicht richtig rein? Du fängst lange nicht an mit dem Schreiben und tut so, als ob es die Arbeit gar nicht gibt oder bleibst nicht dran? Kommt dir das bekannt vor und suchst du nach Strategien, um deine Aufgaben erfolgreich zu erledigen? Dann lernst du im Workshop eine Selbstmanagement-Methode kennen, mit der du Motivation und Ressourcen findest, um deine Ziele zu erreichen und Aufgaben umzusetzen.


 

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login