Logo der HdM

Studienplan Druck- und Medientechnologie

Modul: 115931 Produktionsmanagement (Pflichtmodul im Grundstudium)
ECTS-min./max.: 6 / 6
Modulprüfung: KL, 90 Min
Lernziele:Die Studierenden verfügen über breites und integriertes Wissen, einschließlich der wissenschaftlichen Grundlagen sowie über aktuelles Fachwissen aus den Bereichen Produktionsplanung und -steuerung, Fertigungsorganisation und Fabrikplanung sowie Produktionslogistik und Qualitäts- und Umweltmanagement. Die Studierenden kennen aufgrund der fachlichen Ausrichtung auf die Druck- und Medienindustrie, fachliche Anwendungsbereiche, in denen sie sich mit speziellen Problemen, Konzepten und Methoden auseinandergesetzt haben. Studierende sind befähigt, komplexe Problemstellungen mithilfe gängiger wissenschaftlicher Methoden zu analysieren und mit fachspezifischen Methoden Aufgaben- und Problemstellungen zu bearbeiten. Studierende sind zur sachlichen Argumentation qualifiziert, sie können Entscheidungen treffen und begründen. Diese können Sie gegenüber Fachleuten vertreten und mit diesen weiterentwickeln. Die Studierenden verfügen über die erforderliche Selbstkompetenz, um ihren Lernprozess sowie ihren aktuellen beruflichen Wissensstand zu refliektieren.
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
Bemerkung:None
Modul: 115931 Produktionsmanagement (Wahlpflichtmodul im Grundstudium)
ECTS-min./max.: 6 / 6
Modulprüfung: KL, 90 Min
Lernziele:Die Studierenden verfügen über breites und integriertes Wissen, einschließlich der wissenschaftlichen Grundlagen sowie über aktuelles Fachwissen aus den Bereichen Produktionsplanung und -steuerung, Fertigungsorganisation und Fabrikplanung sowie Produktionslogistik und Qualitäts- und Umweltmanagement. Die Studierenden kennen aufgrund der fachlichen Ausrichtung auf die Druck- und Medienindustrie, fachliche Anwendungsbereiche, in denen sie sich mit speziellen Problemen, Konzepten und Methoden auseinandergesetzt haben. Studierende sind befähigt, komplexe Problemstellungen mithilfe gängiger wissenschaftlicher Methoden zu analysieren und mit fachspezifischen Methoden Aufgaben- und Problemstellungen zu bearbeiten. Studierende sind zur sachlichen Argumentation qualifiziert, sie können Entscheidungen treffen und begründen. Diese können Sie gegenüber Fachleuten vertreten und mit diesen weiterentwickeln. Die Studierenden verfügen über die erforderliche Selbstkompetenz, um ihren Lernprozess sowie ihren aktuellen beruflichen Wissensstand zu refliektieren.
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
Bemerkung:None
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
115931a Produktionsplanung und Steuerung - 2 2
115931b Fertigungsorganisation und Fabrikplanung - 2 2
115931c Qualitäts- und Umweltmanagement - 2 2

Termine

Ansprechpartner

Regina Bähring  Elektronische Visitenkarte
Sachbearbeiterin
Studentische Services
114, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
0711 8923-2104
0711 8923-2109
baehring@hdm-stuttgart.de
Sylvia Weiß  Elektronische Visitenkarte
Verwaltungsangestellte
Studentische Services - Studienbüro
034, Nobelstraße 10 (Neubau)
0711 8923-2084
weiss@hdm-stuttgart.de
© Hochschule der Medien 2019 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login