Logo der HdM
Artikel per Mail verschicken

Nachruf 09. August 2017

Albrecht Höschele verstorben

Die Hochschule der Medien (HdM) trauert um Albrecht Höschele. Der ehemalige Meister im Druckbereich ist am 25. Juli 2017 im Alter von 78 Jahren verstorben. Die Hochschule wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Der gelernte Buchdrucker hat vor 45 Jahren an der Staatlichen Ingenieurschule für Druck in der Seidenstraße im Stuttgarter Westen angefangen. Dort wurde er 1972 als Flachdruckmeister eingestellt. 27 Jahre später, im Juli 1999, ging er in den Ruhestand. Vor seiner Zeit an der Hochschule hat Albrecht Höschele bei verschiedenen Druckereien im Raum Stuttgart und Ludwigsburg gearbeitet. Mitte der 60er-Jahre zog es ihn für drei Jahre nach Australien. Nach dem Abschluss der Meisterschule führte sein Weg an die Vorläufereinrichtung der HdM, wo Höschele den Bereich Flachdruck unterstützte und betreute. Ab 1982 wirkte er auch in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammer mit.

Die Freizeit verbrachte Albrecht Höschele gerne in der Natur. "Der Garten war mein Freund, zu dem ich immer kommen konnte" heißt es in der Traueranzeige der Familie. Er betätigte sich auch als Imker, gab Kurse zum Thema Gesundheit und machte sich als "Pflanzenflüsterer" einen Namen. So lautet der Titel eines Buches über ihn, das im Oktober 2009 im FischerLautner-Verlag erschien.

Kerstin Lauer

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Lesen Sie auch


Termine

Screen Printing Symposium in Outlook eintragen 25.09.2017 - 26.09.2017 Screen Printing Symposium mehr

 Erstsemesterbegrüßung zum WiSe 2017/2018 in Outlook eintragen 09.10.2017 Erstsemesterbegrüßung zum WiSe 2017/2018 mehr

Frankfurter Buchmesse 2017 in Outlook eintragen 11.10.2017 - 15.10.2017 Frankfurter Buchmesse 2017 mehr

Druck & Form 2017 in Outlook eintragen 11.10.2017 - 14.10.2017 Druck & Form 2017 mehr

VISCOM - Fachmesse für visuelle Kommunikation in Outlook eintragen 18.10.2017 - 20.10.2017 VISCOM - Fachmesse für visuelle Kommunikation mehr

Workflow Symposium 2017 in Outlook eintragen 26.10.2017 Workflow Symposium 2017 mehr

IPEX 2017 in Outlook eintragen 31.10.2017 - 03.11.2017 IPEX 2017 mehr

Ansprechpartner

Regina Bähring  Elektronische Visitenkarte
Sachbearbeiterin
Studentische Services
114, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
0711 8923-2104
0711 8923-2109
baehring@hdm-stuttgart.de
Sylvia Weiß  Elektronische Visitenkarte
Verwaltungsangestellte
Studentische Services - Studienbüro
034, Nobelstraße 10 (Neubau)
0711 8923-2084
weiss@hdm-stuttgart.de
© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login