DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Der Hochschulrat der HdM

Der Hochschulrat der HdM

Aufgaben des Hochschulrats

Der Hochschulrat trägt laut Landeshochschulgesetz Verantwortung für die Entwicklung der Hochschule und schlägt Maßnahmen vor, die der Profilbildung und der Erhöhung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dienen. Er beaufsichtigt die Geschäftsführung des Rektorats (§ 20 Abs. 1 LHG).

Der Hochschulrat der Hochschule der Medien hat sieben Mitglieder und nahm in dieser Zusammensetzung zum 1. September 2018 seine Arbeit auf.

Kontakt zum Hochschulrat

Sanja Friese

Assistenz des Rektors
AbteilungRektorat
Raum111c, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon0711 8923-2096
E-Mailfriese@hdm-stuttgart.de

Mitglieder des Hochschulrats


Andreas Bieswanger (Vorsitzender)

Bieswanger

Nach dem Infomatik-Studium in Nürnberg kam Andreas Bieswanger 1994 zur IBM Deutschland Research & Development GmbH nach Böblingen. Nach zahlreichen Entwicklungs-Projekten folgte ein mehrjähriger Auslandsaufenthalt im IBM Entwicklungszentrum in Austin, Texas, wo er die Firmware Entwicklung der IBM Power6 Systeme verantwortete. Nach seiner Rückkehr ins Entwicklungslabor Böblingen arbeitete er an strategischen Transformationen bei der Weiterentwicklung der Mainframe Plattform. Seit seiner Ernennung zum Technical Executive und IBM Distinguished Engineer im Jahr 2012 ist Andreas Bieswanger der Lead Architect für die Firmware Entwicklung der IBM Z Systeme. Mit einem globalen Team an Entwicklern treibt er die strategische Weiterentwicklung der Mainframe Plattform voran und stellt sicher, dass aktuelle und zukünftige Anforderungen im Markt erfüllt werden.


Prof. Cornelia Vonhof (Stellvertretung)

Cornelia Vonhof

Cornelia Vonhof ist seit 2004 Professorin für Public Management an der HdM. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt auf Managementinstrumenten in Bibliotheken und Informationseinrichtungen, insb. Qualitätsmanagement, Organisationsentwicklung, Prozessmanagement und strategische Steuerung. Sie ist derzeit Prodekanin der Fakultät Information und Kommunikation. Bevor sie an die HdM berufen wurde, begleitet sie 15 Jahre Leitungsfunktionen in Bibliotheken und arbeitete als Organisationsberaterin für den Public Sector bei verschiedenen Beratungshäusern.


Prof. Dr. Bernhard Dusch

Prof. Dr. Bernhard Dusch

Dr. Bernhard Dusch lehrt seit September 2014 als Professor für Design an der Hochschule der Medien (HdM). Er ist Studiendekan des Bachelorstudiengangs Integriertes Produktdesign, welchen er mitkonzipiert und geplant hat. Neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit an der HdM unterrichtet er auch an der Universität Cambridge in Großbritannien. Zu seinen Lehr- und Forschungsthemen zählen Designtheorie und Designmethodik sowie Nachhaltiges Design. Vor seiner Berufung an die HdM hat er als Fotograf, Designer und Berater gearbeitet, unter anderem für die MetaDesign AG in Berlin.


Prof. Dr. Wolfgang Fuchs

Fuchs

Dr. Wolfgang Fuchs ist seit 1994 Professor im Studiengang Werbung und Marktkommunikation. Er beschäftigt sich mit integrierter Unternehmenskommunikation, Markenkommunikation, BtB-Kommunikation, After Sales Kommunikation und Kommunikations-Controlling. Dr. Wolfgang Fuchs hatte an der HdM bereits Ämter als Dekan, Prodekan, Studiendekan, Mitglied des Fakultätsrats und des Senats inne. Bevor er an die HdM kam, war er Werbeberater für die Siemens AG.


Dr. Sabine Hückmann

Dr. Sabine Hückmann

Dr. Sabine Hückmann ist als CEO von Ketchum in Deutschland für die Agenturen Ketchum Pleon, Brandzeichen und Emanate verantwortlich. Sie ist seit 20 Jahren für das Unternehmen tätig – zunächst als Standortleiterin für das Stuttgarter Büro für Ketchum Pleon, später als Chief Innovation Officer und Mitglied des Executive Boards von Ketchum in Deutschland – und hat sich den Ruf einer Technologie- und Digitalexpertin erworben. Seit September 2015 ist sie Mitglied des Unternehmensbeirats des Studiengangs Crossmedia Redaktion / Public Relations der HdM.


Erik Kurtz

Erik Kurtz

Erik Kurtz ist seit 2008 geschäftsführender Gesellschafter des Buchherstellers Kösel GmbH & Co. KG in Altusried-Krugzell. Dort begann er im Jahr 2000 als Leiter Projektentwicklung und übernahm Zug um Zug die Verantwortung für alle technischen Bereiche. Erik Kurtz hat Druckereitechnik an der HdM (damals noch Fachhochschule Stuttgart, Hochschule für Druck) mit Schwerpunkt in der Druckvorstufentechnik studiert, unter anderem im Institut für Angewandte Forschung der Hochschule gearbeitet sowie als Leiter Druckvorstufe bei Wanfried-Druck Kalden GmbH, wo er die digitale Druckvorstufe ausbaute.


Sandra Schoenrade

Sandra Schoenrade

Sandra Schoenrade leitet seit 2018 das User Experience Enabling Team in der Corporate IT der Robert Bosch GmbH in Stuttgart-Feuerbach. An ihr Studium der Betriebswirtschaft schloss sie 2003 ein Studium der Psychologie an. Danach arbeitete sie für das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart im Bereich User Experience, Usability und Human Centred Design, bevor sie als User Experience Managerin bei der Robert Bosch GmbH unter anderem die Projektleitung von UX Projekten übernahm und die UX Trainings verantwortete. Im Anschluss daran unterstützte sie den Aufbau des Bereichs User Experience in der Bosch Corporate IT.

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren