Logo der HdM

Audit familiengerechte Hochschule

Das Zertifikat "audit familiengerechte hochschule" wird von der gemeinnützigen berufundfamilie gGmbH an Hochschulen verliehen, die sich verpflichtet haben, familiengerechte Studien- und Arbeitsbedingungen zu schaffen und weiter auszubauen.

Die berufundfamilie gGmbH bietet mit dem audit familiengerechte hochschule ein Managementinstrument zur familiengerechten Gestaltung der Arbeits- und Studienbedingungen an Hochschulen an. Aufbauend auf dem audit berufundfamilie wurde 2001 damit begonnen, das zunächst für Unternehmen der Privatwirtschaft und öffentliche Institutionen entwickelte Instrument an die speziellen Bedingungen der Hochschulen anzupassen.

In zwei bereichsübergreifenden Workshops hat die Hochschule der Medien im Herbst 2011 konkrete Ziele und Maßnahmen verfasst. Das Zertifikat zur familiengerechten Hochschule wurde am 8. Dezember 2011 erteilt.

Die offizielle Zertifikatsverleihung fand am 11. Juni 2012 unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und des Bundesministers für Wirtschaft statt. 

In diesem Jahr (2014) befindet sich die Hochschule der Medien Stuttgart nach drei Jahren in der Re-Auditierung "Optimierung" zum Audit "familiengerechte Hochschule". Im Rahmen dieser Auditierungsphase werden die bisherigen Ergebnisse aus der Umsetzung der Zielvereinbarung und der Status quo geprüft.

Ziel der Auditierung

Die Notwendigkeit einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie zeigt sich im Hochschulbereich auf besondere Weise. Hier gilt es nicht nur familiengerechte Arbeitsbedingungen für die Hochschulangestellten zu schaffen, sondern auch familiengerechte Studienbedingungen für die Studierenden zu gewährleisten.

Zielvereinbarung

Zielvereinbarung (10.10.2011)

Jahresbericht

1. Jahresbericht (03.12.2012)

2. Jahresbericht (05.12.2013)

3. Jahresbericht (18.08.2014)

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login