Veröffentlichungen im HdM-Forum

Jeannine Kraft/Wilfried Mödinger

  Was tun mit einem toten Autor?
Wie der Thienemann-Verlag Michael Endes Werk neu vermarktet

Hochschule der Medien Stuttgart 2006
24 Seiten, PDF: 8 €
Größeres Bild  

Produktbeschreibung

1979 erschien zum ersten Mal Michael Endes Werk »Die unendliche Geschichte« im Thienemann-Verlag und wurde von Anfang an zum Bestseller. Im 25. Jubliäumsjahr war der Autor bereits gestorben und die Auflagen gingen zurück. Die Fallstudie zeigt, wie Medienmarketing beim Thienemann-Verlag geschickt genutzt wird, um die Marke zu stärken und den Absatz zu fördern. Die Fallstudie ist das Ergebnis eines Medienmarketing-Workshops, der gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Thienemann-Verlags, Klaus Willberg, im Rahmen de Vorlesung Medienmarketing veranstaltet wurde. Die Reihe »Medienmarketing Fallstudien« wird von Prof. Dr. Wilfried Mödinger herausgegeben und fortgesetzt.


Bestellen der Studie:

    Der Band "Was tun mit einem toten Autor?" kann als PDF zum Preis von 8 € per E-Mail bestellt werden.


zurück zur Übersicht