Hilfestellungen

Um Startschwierigkeiten zu vermindern sind hier einige Lösungen zu oft auftretenden Problemen aufgelistet.

Bewegung

Was sind die Rahmenbedingungen für den Aufbau?
  • Der Aufbau ist einmalig
    Empfehlung: Beliebigen Controller oder Device verwenden
  • Der Aufbau soll leicht reproduzierbar sein
    Empfehlung: General Tracked Controllers wählen
Was ist das Ziel der VR Anwendung?
  • Training
    Empfehlung: realistische Interaktion und eventuell spezialangefertigte Controller oder Devices, um der realen Situation möglichst nahe zu kommen
  • Präsenz erzeugen
    Empfehlung: realistische Interaktion
  • Aufgaben möglichst effizient lösen
    Empfehlung: mithilfe der Tradeoffs zwischen realistisch und surreal abwägen
Welche Aufgaben muss der Nutzer in der VR erfüllen?
  • Komplexe Manipulation von Objekten
    Empfehlung: realistische Interaktion verwenden
  • Weit entfernte Objekte manipulieren
    Empfehlung: surreale Interaktion verwenden
Wie soll die virtuelle Experience sich anfühlen?
  • Magisch
    Empfehlung: surreale Interaktionen verwenden
  • Realistisch
    Empfehlung: realistische Interaktion verwenden
Welches Erfahrungswissen bringen die Nutzer schon mit?
  • Viel
    Empfehlung: sehr genau testen, ob die Anwendung mit der Erfahrung übereinstimmt
  • Wenig oder keins
    Empfehlung: überlegen, zu welchen ähnlichen Situationen Erfahrungswissen vorliegen könnte

Das Forschungsprojekt InViRa ist ein Projekt der HdM.

Gefördert von
  • Hochschule der Medien

  • MfG-Stiftung

  • Karl-Steinbuch-Stipendium