Logo der HdM
Name:
Prof. Dr. Peter Thies  Elektronische Visitenkarte
Funktion:
Professor
Lehrgebiet:
Software Engineering
Forschungsgebiet:
Software Engineering im allgemeinen sowie insbesondere a) Modellierung von Software-Systemen (z.B. mit Hilfe von UML und BPEL), b) Realisierung von Software-Architekturen (SOA, EDA, SaaS auf Basis von Google Apps & AppEngine).
Studiengang:
Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Bachelor, 7 Semester, Zulassung bis SS 2014)
Fakultät:
Fakultät Information und Kommunikation
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung
Raum:
I208, Nobelstraße 8 (Nobelstraße 8)
Telefon:
0711 8923-3194
E-Mail:
thies@hdm-stuttgart.de
Homepage:
http://www.prof-thies.de
Peter Thies
Publikationen Lehre

Publikationen

Thies, P. (Hrsg.) (2010). Advanced Web Technology - Effektive Bereitstellung von Information im World Wide Web. Berlin:Logos-Verlag.

Thies et al. (2010). Effektive Informationslogistik im World Wide Web. In: Khare, A.; Mack, O.; Mildenberger, U. (Hrsg.). World 3.0 - Wandel durch Innovation in Informations- und Medientechnologien. S. 63-79. Berlin:Logos-Verlag.

Thies, P. und Köhne, B. (2009). Electronic Glassboard - Conception and Implementation of an Interactive Tele-Presence Application. In: Jacko, J. (2009). Proc. HCI International 2009, Part IV, pp. 632-640. 19.-24.07.2009. San Diego, CA, USA. Berlin, Heidelberg: Springer LNCS 5613. (Download)

Thies, P. (2003a). Coordination Patterns - Towards declarative Modeling of Coordination Requirements within Cooperative Work Arrangements. In: Proc. HCI International 2003. Band 1, S. 253-257. Hersonissos, Crete. Lawrence Erlbaum Associates.

Thies, P. (2003b). Eine Methode zur deklarativen Modellierung von Koordinationsanforderungen in kooperativen Arbeitsprozessen. IPA/IAO-Forschung und Praxis. Jost-Jetter-Verlag, Heimsheim. Zugl.: Stuttgart, Univ., Diss., 2002.

Thies, P. (2003c). Handhabung von Koordinationsanforderungen in kooperativen Arbeitskontexten durch Koordinationsmuster. In: Proc. Mensch & Computer 2003 - Interaktion in Bewegung, Stuttgart. B.G. Teubner.

Thies, P. (2003d). Koordinationsmuster - eine Methode zur deklarativen Modellierung von Koordinationsanforderungen in kooperativen Arbeitskontexten. In: Mambrey, P., Pipek, V., und Rhode, M. (Hrsg.), Wissen und Lernen in virtuellen Organisationen - Konzepte, Praxisbeispiele, Perspektiven, S. 143-159. Physica, Heidelberg.

Thies, P. (2003e). Koordinationsmuster - Eine Methode zur Handhabung koordinationsrelevanten Wissens in Kooperationssystemen. In: Proc. 4. Oldenburger Fachtagung Wissensmanagement, Universität Oldenburg. GITO-Verlag, Berlin.

Thies, P. und Ziegler, J. (2001). Hybrid Modelling of Team-oriented Processes. In: Proc. HCI International 2001, Band 1, S. 124-128, New Orleans. Lawrence Erlbaum Associates.

Mambrey, P., Pipek, V., Rohde, M., Thies, P., Won, M., und Wulf, V. (2000). Olvio - Organisationales Lernen in virtuellen Organisationen. In: Reichwald, R. und Schlichter, J. (Hrsg.), Verteiltes Arbeiten - Arbeit der Zukunft, Band 54 in Berichte des German Chapter of the ACM, Stuttgart. Teubner. Tagungsband der D-CSCW 2000, München.

Thies, P. und Rathke, C. (2000). Knowledge Media Lab - Eine physisch-virtuelle Umgebung fur kollaboratives Systemdesign. GI-Ergonomie & Informatik, (35).

Ziegler, J. und Thies, P. (1999). Modellierung kooperativer Arbeitsprozesse mit CoCharts - Konzepte und Notation. In: Gärtner, K.-P. (Hrsg.), Ergonomische Gestaltungswerkzeuge in der Fahrzeug- und Prozessführung, Band 99 in DGLR-Berichte, S. 137-148. Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt e.V.

Ziegler, J. und Thies, P. (1997). Wissensmanagement in dienstleistungsorientierten Geschäftsprozessen. In: Proc. Fachtagung Workflow-Management in Geschäftsprozessen im Trend 2000, S. 162-173. Fachhochschule Schmalkalden.

 

Lehrveranstaltungen (im laufenden Semester)

Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Bachelor, 7 Semester)

Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Bachelor, 7 Semester, Zulassung bis SS 2014)

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login