Kommentare zum Beitrag "Kehrwochen an der Hochschule der Medien"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

An der Hochschule der Medien findet der "Frühjahrsputz" im Sommer statt: Während die Studenten und Professoren im Sommerurlaub verweilen, wird die Hochschule auf Hochglanz gebracht.


Heinz

24.08.2009 | 20:04 Uhr
Frau Müller, vielen Dank für die schnelle Reaktion, evtl. wäre eine Verlinkung mit verwandten Artikeln für die Zukunft zu überlegen!
Leider kann der Link bei c+p nicht im Firefox geöffnet werden, kann aber auch an meinem Internetbrowser liegen..


Mirjam Müller

24.08.2009 | 19:15 Uhr
Alle, die das Wasser- und Regenchaos an der HdM interessiert hat, konnten sich darüber sehr wohl informieren. Eine entsprechende und ausführliche Top-Meldung zu dem Thema hatten wir am 4.7. auf der HdM-Seite publiziert, eine weitere dann zwei Tage später. Nachzulesen ist dies unter:

http://www.hdm-stuttgart.de/view_news?ident=news20090704161501 und http://www.hdm-stuttgart.de/view_news?ident=news20090706181038

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Lesen

Mirjam Müller


Heinz

24.08.2009 | 19:06 Uhr
Genau! Da gebe ich Wally vollkommen Recht! Da muss mal wieder ein bisschen Ordnung einkehren! Wortwörtlich aber. Früher musste man sich nicht vor
Hochschulgästen blamieren nach dem Kükenfestle. Und heuer? Traurig traurig. Verzogene Jungstudenten. Immer schön schwäbisch bleiben, nich?

Auch gut, dass diese Meldung zu den Top-News der Hochschule zählt. Proaktive Kommunikation wie z.B. über die Wasserschäden und deren nachhaltige Beseitigung wie Vorbeugung derer neuer gibt es dann doch nicht. Das hätte vielleicht auch die Schmutzfinken, äh, Küken, interessiert. Schlimmer als das Sommerloch in den Bundesmedien.


Rolf-D.Wallsteiner

24.08.2009 | 13:45 Uhr
Hallo Frau Müller,

in guten schwäbischen Haushalten wird die Kehrwoche
"wöchentlich" durchgeführt. Als die HdM noch FHD hieß,
haben die Studenten noch selbst Hand angelegt.. :)
.. und vor allem nach dem Kükenfest die Hütte poliert !

LG Wally


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.