Kommentare zum Beitrag "De-Mail gegen E-Postbrief"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

Eine neue Runde im Kampf um den rechtssicheren E-Mail-Verkehr haben Deutsche Post, Deutsche Telekom und United Internet eingeleitet: Teilnehmer der neuen Dienste können sich ab sofort für die Zukunft registrieren lassen.


Klaus

24.11.2010 | 00:36 Uhr
Ein Interview mit der IT-Beauftragten der Regierung zum Vergleich der Dienste bringt weitere Klarheit: http://www.gestaltmanufaktur.de/front_content.php?idcat=27&idart=140


Andre

20.07.2010 | 12:09 Uhr
Kann mich dem nur anschliessen.


Alexander Walther

19.07.2010 | 12:33 Uhr
"Briefgeheimnis" ist das Stichwort, das man im Hinterkopf behalten sollte, wenn es um die Auswahl des richtigen Systems geht. Da sollte man von De-Mail besser die Finger lassen - Das BMI, ist schließlich nicht bekannt für Datensparsamkeit laut Grundgesetz.


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.