Kommentare zum Beitrag "Die Freiheit - nur einen Tweet entfernt"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

Die Iran-Aufstände machten ihn berühmt, auch im Fall Tunesien und Ägypten wird er oft benutzt: Der Begriff „Twitter-Revolution“ zeigt das Internet als treibende Kraft. Aber sind Social Networks wirklich ein Freiheits-Instrument?


Falk

05.02.2011 | 01:47 Uhr
gerne ;)

Und gleich nochmal ich. Hier ein echt guter Text zum Weiterlesen: http://bit.ly/i5jiK8
"Verschlüsseln ist leichter als einen Code zu knacken und das Netz nützt Dissidenten mehr als Unterdrückern, schreibt Cory Doctorow in einer Antwort auf Evgeny Morozov."


Florian Fahrbach

03.02.2011 | 21:41 Uhr
Danke für den Hinweis, Falk. Ist korrigiert.
Grüße,
Florian Fahrbach


Falk

03.02.2011 | 19:55 Uhr
Kleiner Tipp. Der Kerl hat noch ein "l" im Namen:
"Malcolm Gladwell"

Grüße!


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.