Kommentare zum Beitrag "„Erfahrungen aus zwei Welten zusammenbringen“"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

Die HdM und die Universitäten Stuttgart und Tübingen starten gemeinsam das Promotionskolleg „Digital Media“. Darin fördert das Land Baden-Württemberg zwölf Doktoranden mit einem Stipendium. Bis zum 15. September sind Bewerbungen möglich.


Frank

27.07.2011 | 16:52 Uhr
Eine sehr schöne Entwicklung wie ich finde. Gerade der Schwerpunkt auf digitale Medien bietet sicher viel Potenzial für die Zukunft.

Dennoch verstehe ich nicht, wieso Bachelor-Absolventen ausgeschlossen sind. Stets wird Wert darauf gelegt, dass der Bachelor-Abschluss nicht als "schlechter" eingestuft – sondern als Nachfolger des Diploms gesehen wird. Dennoch bleibt es den Bachelor-Absolventen verwehrt über dieses Stipendium zu promovieren, da zuvor noch ein Master-Abschluss von Nöten ist...


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.