Kommentare zum Beitrag "Internetstar Jesus"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

Würde Jesus heute moderne Medien benutzen, um sein Wort zu verkünden? Professor Harald Eichsteller von der Hochschule der Medien (HdM) ist überzeugt: "Jesus wäre der Superstar in Facebook, Twitter und mit seinem Blog!" Auch der "Facebook-Kaplan" Norbert Becker aus der unterfränkischen Pfarrereigemeinschaft Hofheim sieht eine steigende Nachfrage nach kirchlicher Online-Präsenz.


testname

21.01.2013 | 14:24 Uhr
testkommentar


Stephan Mühlich

17.01.2013 | 17:20 Uhr
https://www.facebook.com/OekumenischesZentrum
Das kleine Ökumenische Zentrum in der HdM Nachbarschaft hat als Haus der Kirchen auf dem Campus immerhin schon 146 Likes (es dürfen natürlich noch mehr werden), ab mindestens so viele "echte" tägliche Gäste im ÖZ Café. Das ist doch was. Aber wenn Ihr Tipps habt, wie wir es noch besser machen können, gerne ;)
Außerdem bietet "evangelisch.de" auch eine ganz gute Übersicht unter https://www.facebook.com/Evangelisch?sk=app_232670256858656&app_data
Herzliche Grüße an die HdM


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.