Kommentare zum Beitrag "Guter Arbeitgeber schlechter Arbeitgeber?"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

Rund 70 Prozent des Tages verbringen Arbeitnehmer im Durchschnitt bei der Arbeit. Bei einem derart großen Zeitaufwand sollte der Job Spaß bereiten. Doch woher weiß man vorher über Arbeitsbedingungen, Betriebsklima und den zukünftigen Arbeitgeber Bescheid? Viele Karriereportale bieten dafür Abhilfe.


Nicolas Werner

22.12.2015 | 17:56 Uhr
Seit Anfang 2015 gibt es Glassdoor auch in Deutschland.

https://www.glassdoor.de/index.htm

Glassdoor ist die weltweit transparenteste Karriere-Community und umfasst mittlerweile sechs Millionen Arbeitgeberbewertungen, Geschäftsführerbeurteilungen, Fotos sowie Angaben zu Gehältern, Vorstellungsgesprächen und Zusatzleistungen. Alle Informationen stammen von den Personen, die ein Unternehmen am besten kennen: den Mitarbeitern. Keine andere Community bietet mehr Infos darüber, wo aktuell Stellen frei sind, wie Mitarbeiter ihre Arbeit oder Vorstellungsgespräche bei einem bestimmten Arbeitgeber beurteilen und wie viel man verdienen kann.


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.