Kommentare zum Beitrag "Knebeln die IOC-Guidelines die Athleten?"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

Das IOC (International Olympic Committee) legt den Winter-Olympioniken während der Spiele in Sotschi strenge Regeln für ihre Social Media-Aktivitäten auf, in den Medien hagelt es dafür Kritik. Wir haben uns einmal angeschaut, welche Auswirkungen die IOC Social Media-Guidelines auf die Facebook-Seiten der Athletinnen und Athleten haben.


Alexandra Peschke

25.02.2014 | 15:26 Uhr
Hallo Herr Fink, vielen Dank für Ihren Kommentar. Was genau meinen Sie mit "zu kurz gekommen"?


Sebastian Fink

21.02.2014 | 19:19 Uhr
Generell finde ich das einen guten und informativen Artikel, leider ist mir bei dem Versuch die Quellenartikel zu lesen aufgefallen das der Verweis auf diese etwas zu kurz kommen ist.


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.