Kommentare zum Beitrag "Professor Hans Rösner gestorben"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

Mit aufrichtiger Trauer geben wir bekannt, dass Prof. Hans Rösner, ehemaliger Professor im Studiengang Audiovisuelle Medien und Prorektor an der Hochschule der Medien (HdM), am 8. März 2018 verstorben ist. Besonders am Herzen lag ihm die Verbindung aus Gestaltung und Technik.


Gerald Keller

04.04.2018 | 12:13 Uhr
Einer der wichtigen Lehrkräfte und Orientierungsgeber in meiner Zeit an der damaligen Fachhochschule für Druck im neuen Studiengang Medientechnik.
Ich denke dankbar an ihn zurück.


Jürgen Engelbrecht

30.03.2018 | 16:33 Uhr
„Ein Gelehrter, der den buchstäblichen Sinn schätzt, ist als Meister nutzlos; er ist wie ein Blinder, der einen Blinden führt.“
(Shobogenzo)

Danke für Dein immerwährendes Licht,
Prof. Hans Rösner.


Steffen Mühlhöfer

20.03.2018 | 19:00 Uhr
Meine Bewunderung für Prof. Hans Rösner und seine überaus herzliche und auch erfrischend unkonventionelle Art, die ich über 20 Jahre an der Hochschule miterleben durfte, ging weit über das rein Kollegiale hinaus. Dabei konnte er mit seiner unnachahmlichen Art zu lachen so viel Lebensfreude verströmen. Nicht zuletzt bin ich glücklich darüber, dass ich ihn – bereits im Ruhestand – nochmals im Januar 2014 bei seiner Ausstellung in der Villa Eugenia in Hechingen treffen durfte.
Er wird immer einen besonderen Platz in meiner Erinnerung behalten.


Helmut Graebe

17.03.2018 | 15:34 Uhr
Hans Rösner war die Persönlichkeit, der unsere Hochschule den Impuls verdankt, von der Fachhochschule für Druck zur Hochschule der Medien zu werden. Als Künstler konnte er die Zukunft träumen, als Realist die Gegenwart gestalten und beharrlich das Machbare erreichen. Mit Initiative und Geduld hat er Neues und Ungewöhnliches gefördert. Ich denke an ihn in Freundschaft.


Kurt Müll

14.03.2018 | 13:33 Uhr
Zusammen mit Prof. Hans Rösner durfte ich den neuen Studiengang mit gestalten. Ich werde ihm ein ehrendes Andenken bewahren !


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.