Kommentare zum Beitrag "Ein Projektraum für Künstler jeder Art"

Zum Beitrag Zur Forumsübersicht

Studierende aus dem Studiengang Druck- und Medientechnologie an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) haben zusammen mit Studierenden der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart ein Buch hergestellt. Es stellt das nicht-kommerzielle Kunstprojekt "LOTTE" (Land Of The Temporary Eternity) vor, das jungen Autoren, Künstlern und Wissenschaftlern zwischen 2012 und 2017 in Stuttgart einen Raum für ihre Ideen und Veranstaltungen bot.


Hochschule der Medien

06.08.2018 | 11:12 Uhr
Puede escribir al profesor matthias franz, franz@hdm-stuttgart.de, o a la oficina de relaciones internacionales, schumacher@hdm-stuttgart.de.


antonio de jesus rosas zavala

06.08.2018 | 05:40 Uhr
me interesa mucho la parte de impresión en artes graficas pakagin embalaje de envases tiene algo de información relacionada


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar



Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.