Logo der HdM
Name:
M.Sc. Tobias Jordine  Elektronische Visitenkarte
Funktion:
Akademischer Mitarbeiter
Lehrgebiet:
Software Entwicklung, Datenbanken, Software Engineering, Software Modellierung, Entwicklung von Web-Anwendungen
Forschungsgebiet:
Digital Game-based learning, M-learning, Serious gaming
Studiengang:
Medieninformatik (Bachelor)
Fakultät:
Fakultät Druck und Medien
Raum:
151, Nobelstraße 10 (Hauptgebäude)
Telefon:
0711 8923-2151
E-Mail:
jordine@hdm-stuttgart.de
Tobias Jordine
Lebenslauf (kurz) Publikationen Vorträge Lehre English Version

Lebenslauf (kurz)

Tobias Jordine erlangte seinen Bachelor und Masterabschluss im Studienfach Medieninformatik an der Hochschule der Medien, Stuttgart in den Jahren 2009 und 2011. Anfang 2013 begann er mit seiner Doktorarbeit in Kooperation mit der University of the West of Scotland im Themengebiet der Programmiersprachenvermittlung mit Hilfe von mobilen Endgeräten. Er präsentierte seine Forschungsergebnisse bereits auf mehreren Konferenzen (u.a. „Frontiers in Education“ (ACM & IEEE), „European Conference in the Applications of Enabling Technologies, „European Conference on Game-based Learning“). Neben seinen Forschungsaktivitäten ist er Projektmitarbeiter an der Hochschule der Medien, Stuttgart.

Publikationen

Vorträge

  • Annual Research Conference: Poster Session, University of the West of Scotland, Paisley, Mai 2014
  • Frontiers in Education Conference, Madrid: A mobile-device based serious gaming approach for teaching and learning Java programming, Vortrag, Oktober 2014
  • European Conference in the Applications of Enabling Technologies, Glasgow: A New Java Teaching And Learning Approach Using Mobile Serious Gaming, Vortrag und Konferenz-Papier, November 2014
  • Hochschule der Medien – VeGa-Camp, Stuttgart: Vorstellung des Promotionsthemas, Vortrag, Dezember 2014
  • Hochschule der Medien – Tag der Forschung, Stuttgart: Ein neuer Ansatz zum Lernen und Lehren von Java mit Hilfe von mobilen Endgeräten, Vortrag, Dezember 2014
  • Annual Research Conference: Presentation of the research topic, University of the West of Scotland, Paisley, Mai 2015
  • European Conference on Game-based Learning, Paisley, UK: A New Game-Based Learning Approach for Learning Java on Mobile Devices, Vortrag und Konferenz-Papier, Oktober 2016
  • Digitales Lehren und Prüfen - bewährte Lösungen und neue Herausforderungen, Stuttgart, Deutschland: Ein neuer Smartphone-basierter Ansatz zum Lehren von Java mit einem Lernspiel, Vortrag, Oktober 2016

Lehrveranstaltungen (im laufenden Semester)

Medieninformatik (Bachelor, 7 Semester)

English Version

Tobias Jordine received the B.Sc. and M.Sc. degree in computer science and media at the Stuttgart Media University in 2009 and 2011. In the beginning of 2013 he started his PhD studies in cooperation with the University of the West of Scotland and the Stuttgart Media University. His research topic is about programming language education with mobile serious games. In 2014 he attended the Frontiers in Education conference (FIE), Madrid and the European Conference in the Applications of Enabling Technologies, Glasgow where he presented his research topic. Besides his research activities he is also an academic assistant at the Stuttgart Media University.

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login