DE

| EN

Studiengang Medieninformatik

Berufsaussichten

Im Studiengang Medieninformatik werden Spezialisten ausgebildet, die spannende Aufgaben in Medien-und Softwareunternehmen oder in der Industrie übernehmen. Mit den Schwerpunkten Web-Development, Künstliche Intelligenz & Machine Learning, Computergrafik & Virtual Reality, Softwareentwicklung, Game Development, Network und IT-Security deckt der Studiengang Medieninformatik ein breites Spektrum an Wissensgebieten ab, die in der Arbeitswelt gefragt sind.


Studiendekan Prof. Roland Kiefer ist von den beruflichen Chancen der Absolventinnen und Absolventen überzeugt: „IT-ExpertInnen werden zukünftig noch stärker gesucht sein. Die späteren Aufgabengebiete unserer Absolventinnen und Absolventen spiegeln die Vielfalt der IT wider: Sie arbeiten als EntwicklerInnen, Consultants, ProjektmanagerInnen und strategisch wichtigen Positionen bei kleinen Unternehmen, Mittelständlern oder Großunternehmen und Global Playern - oder sie gründen selbst ein Unternehmen. Letzteres haben einige unserer Absolventinnen und Absolventen mit großem Erfolg getan.


Der Studiengang behandelt aktuelle spannende Themen und bietet eine solide Informatikausbildung. Medieninformatikstudent Florian Porada fühlt sich für das Berufsleben sehr gut vorbereitet: „Wir lernen weniger mit Folien. Stattdessen bekommen wir praktische Aufgaben aus der Industrie gestellt. Während meines Praxissemesters und als Werkstudent habe ich enge Kontakte zu Unternehmen geknüpft, die ich für meine berufliche Laufbahn nutze.“

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren