Logo der HdM

AIRA - ViveDefender

Auf der rund 2.000 qm großen Ausstellungsfläche des Stuttgarter Kunstgebäude wurde das Thema „Games“ beim ITFS 2017 unter dem Motto „Playful Art/Meaningful Game“ vorgestellt.Ihre mobilen Spiele, PC-und VR-Spiele des Institut für Games präsentierten die HdM-Studierenden nach der Botschaft ihrer Professorin : „Computerspiele müssen immer Spaß machen!“ Genauso wie bei AIRA Vive Defender.


Ob beim virtuellen Fallschirmsprung, beim Joggen über den Mond, beim Spielen mit dem Retro-Computer HELGA, beim 3D-Action-Game Schacht, oder bei der Suche nach dem Geheimnis von Elena  - dem Spielspaß wurden von den jungen Games-Entwickler  auf der GameZone beim Internationalen Trickfilmfestival 2017 keine Grenzen gesetzt.

Ein Beispiel für ein dort vorgestelltes Virtual Reality - Game "Made by HdM" ist AIRA - ViveDefender.

AIRA – ViveDefender

Was machen Studierende des Instituts für Games, wenn ein Titel, den sie gern selbst spielen würden, auf dem Markt noch nicht existiert? Sie nehmen die Spielentwicklung selbst in die Hand.

„AIRA – ViveDefender“ ist ein Virtual Reality Game, das die strategischen Elemente des Tower Defense Genres mit der packenden Action eines First Person Shooters vereint. Der Spieler kann seine zuvor geplante Strategie somit hautnah erleben. Über den Entwicklungszeitraum von zwei Semestern waren insgesamt sieben Studierende der Studiengänge Medieninformatik und Audiovisuelle Medien beteiligt. Sie erstellten sowohl die Spielmechanik, als auch die 3D-Modelle und den Sound von Anfang an selbst.

Durch die hervorragende Ausstattung des GamesLab an der HdM hatte das Team jederzeit die Möglichkeit den Entwicklungsstand direkt auszuprobieren und anschließend zu optimieren. René Schläfke, der im 8. Semester Medieninformatik studiert und gemeinsam mit seinen beiden Kommilitonen Dominic Kossinna und Jan Gracak die Programmierung übernimmt, freut sich über die zahlreichen positiven Rückmeldungen der Probanden in der GameZone beim ITFS 2017. „Wir waren überwältigt, welche Masse an Zuspruch und Begeisterung wir seitens der Besucher erhalten haben“.

Weitere Informationen zum Spiel findet ihr unter www.vivedefender.com oder ihr besucht AIRA - ViveDefender direkt am Stand auf der HdM-MediaNight am 29.06.2017 und probiert es selbst aus.“

 

Text: Eva Tilgner



Kontakt:
Prof. Sabiha Ghellal und Prof. Dipl.-Ing. Uwe Schulz
Telefon: 0711 8923 2721
E-Mail: ghellal@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Website AIRA ViveDefender
Internationales Trickfilmfestival
Institut für Games Hochschule der Medien

06. Juni 2017

Auf einen Blick

  • App-und Software-Entwicklung
  • Design, Usability und User Interaction
  • 7 Semester
  • Bachelor of Science (BSc)
  • staatliche Hochschule
  • akkreditiert
  • Bewerbungsschluss: 15.1. bzw. 15.7.

Termine

Erstsemester-Infomesse in Outlook eintragen 06.10.2017 Erstsemester-Infomesse mehr

Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 in Outlook eintragen 09.10.2017 Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 mehr

Schnupperstudium an der HdM in Outlook eintragen 02.11.2017 - 03.11.2017 Schnupperstudium an der HdM mehr

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login