DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Ein symbolischer Mercedes für die Sieger

Foto mit der Smartwatch
Foto mit der Smartwatch
Foto mit der Smartwatch
Foto mit der Smartwatch

Bei der Daimler Telematics App Challenge überzeugten die Studierenden mit der von ihnen entwickelten Apps für die Apple Watch die Daimler-Mitarbeiter: Gleich zwei Teams der Hochschule der Medien standen auf dem Siegertreppchen.

Nein, sie hatten nicht damit gerechnet: „Wir kannten bis zum Präsentationstag die Vorschläge der anderen acht teilnehmenden Teams nicht", erzählt Prof. Dr. Ansgar Gerlicher über den Wettbewerb (Daimler Telematics App Challenge) Doch die Spannung hat sich gelohnt. Nach dem Erfolg der Studierenden des Studiengangs Mobile Medien und des Masterstudiengangs Computer Science and Media hält Prof. Dr. Gerlicher fest: „Die Fähigkeiten und Kenntnisse, die die Studierenden bei uns erlernen, kommen in der Praxis gut an und bereiten sie sehr gut auf den späteren Beruf vor."

Den ersten Platz erhielt das Team von „BadgeMe", das die Fahrzeugdaten am Handgelenk spielerisch einsetzt. „Den Mitarbeitern gefielen die sogenannten Badges, die man sich in unserer App durch einen speziellen Fahrstil verdienen kann", sagt Yannik Wlk, Studierender Mobile Medien. Wie die App „BadgeMe", die Apple-Watchträger in „Sonntagsfahrer", „Falschparker" oder „Kreisler" einteilt, zeigt auch die Spielanleitung bei YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=ZC7_vYmnsx4)

Mit ihrer schauspielerischen Leistung in ihrem Präsentationsvideo begeisterte das Team von „Paddy - Park Buddy" die Jury der Telematics App Challenge. Mit Hilfe ihrer App bietet die Apple Watch Hilfe bei der Navigation, einen intelligenten Parktimer und meldet Unfälle am parkenden Auto. „Als Einsteiger in der iOS-Entwicklung ging es uns vor allem darum etwas Neues zu lernen - deshalb haben wie keinen zweiten Platz erwartet", freut sich Phillipp Burger, Student des Studiengangs Computer Science and Media.

Die Siegertruppe von BadgeMe war genauso positiv überrascht, auch wenn nicht alle Wünsche bei der Preisverleihung in Erfüllung gehen konnten - wie Yannik Wlk berichtet: „Unserer Gruppe bekam jeweils eine Urkunde und eine Miniaturversion des Mercedes Benz SLS AMG. Dabei hatten wir noch die Hoffnung, dass das Modellauto nur symbolisch übergeben wurde und wir dieses dann gegen das Echte eintauschen können. Dem war allerdings nicht so".

Eva Tilgner


Kontakt:
Prof. Dr. Ansgar Gerlicher
E-Mail: gerlicher@hdm-stuttgart.de

19. November 2015

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren