DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Das Pixelchick als App-Icon

Im Grundstudium lernen die Studierenden des Studiengangs Mobile Medien und Medieninformatik die Grundlagen des Grafikdesigns kennen und anwenden: Final präsentiert jeder von ihnen das eigene „Erstsemester-Küken-Layout".

Im ersten Semester ist alles neu. Eine Menge an Informationen strömen auf den Erstsemester ein. Kein Wunder, dass das Erstsemester-Küken das Student Benjamin Kramser für die Veranstaltung Grafikdesign  entworfen hat, etwas verwirrt aussieht.

Aber was hat eine Pflichtvorlesung „Grundlagen Grafikdesign" mit Küken zu tun? „Eine ganze Menge", findet Prof. Sabiha Ghlellal. In der von ihr angeboten Veranstaltung beschäftigen sich die Studierenden mit der Frage: „Wie könnte mein Küken aussehen? Und wie bringe ich es als Icon in einem Spiel oder auf einer Website unter?"

In einer Abschlusspräsentation stellen die Teilnehmer ihre Entwürfe vor. Darin enthalten sind dann sowohl die erste Entwurfszeichnungen, die App-Icon vom Küken mit Farbbeispielen, eine Layout-Übung und ein Modell von einer Küken-Website oder ein Küken-Mobile Game.  Dabei freut sich Prof. Sabiha Ghellal dass von Semester zu Semester immer anspruchsvoll gestalterische Elemente in die Ideenausarbeitung aufgenommen werden. „Wir haben viele grafische Talente in unserem Studiengang", stellt die Professorin fest, die im Studiengang Mobile Medien unter anderem für  Game-  und Interaction Design zuständig ist.

Was dabei herauskommt? Zum einen dass die Studierenden von Mobile Medien eine Menge lernen von den Prinzipien und Elementen des Grafikdesigns. Zum anderen eine Galerie an lustigen Küken. Vom Pixel-Chick (Zehra Cavdar) über dem Spiegelei-Küken-Icon (Alice Schlotterbeck) oder dem Donald Duck-ähnlichen Küken (Andreas Kopp) - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für Professorin Sabiha Ghellal ist wichtig, dass die lustigen Entwürfe nicht in der Schublade in der Studenten-WG verschwinden: „Arbeitsbeispiele sind bei Bewerbungen zum Praxissemester für Unternehmen immer wichtiger."

 

Eine Zusammenstellung einer Auswahl der Icon-Küken finden Sie hier.

 

 

 


Kontakt:
Prof. Sabiha Ghellal
Telefon: 0711 8923 2721
E-Mail: ghellal@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Erstsemester-Info-Messe
Programm Erstsemester-Begrüßung

07. März 2017

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren