DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Ein cooles Studium für die Zukunft - Teil 2

Am 13. März 2017 starteten die neuen Studierenden der Studiengänge Mobile Medien, Medieninformatik und Computer Science and Media in das erste Semester. Bleibt die Frage: Warum haben sich die jungen Menschen zu ihrem Studium entschlossen? Eine Auswahl an Motiven - Hier Medieninformatik

Medieninformatik Student Aaron

Aaron kennt sich schon etwas aus an der HdM. Er hat sich von dem Studiengang Online Medien Management verabschiedet und konzentriert sich jetzt auf Medieninformatik. „In meinem letzten Studiengang war die Informatik am interessantesten. Da habe ich entschieden direkt in die Medieninformatik zu wechseln." Den Erstsemestertag findet er gut: „Es ist ganz lustig, neue Leute kennenzulernen."

Medieninformatik Studentin Ute

Im Berufsalltag als Kommunikationsdesignerin fehlten Ute oft Informatikkenntnisse. Kurzerhand entschloss sich die 28jährige jetzt dazu, Medieninformatik zu studieren „Das zweite Studium kann ich gut gebrauchen", sagt sie.

Medieninformatik Student Patrick

„In kleinen Gruppen die HdM zu erforschen, dass ist schon ein toller Start", sagt Patrick. Der Medieninformatik-Student kann die Veranstaltungen an der HdM mit der  Fachhochschule in Esslingen vergleichen, da er im letzten Semester Fahrzeugtechnik studierte. Seine Begeisterung für die Autowelt ist ungebrochen: Mit Medieninformatik kann er sich vorstellen, Angebote für das Verkehrswesen zu entwickeln. 

Medieninformatik Student Thomas

Für den 18jährigen Thomas aus Münster ist alles neu: Die Fächer im Informatikstudium, die neue WG im Campus, die Professoren und die Kommilitonen. Für den Umzug und das Studium Medieninformatik hat er sich entschieden, weil er sich in Zukunft selbstständig machen will als Webentwickler oder Webdesigner. „Der Erstsemester-Tag ist witzig und gut zum Kennenlernen von anderen Leuten", sagt er.

Medieninformatik Studentinnen Angie, Judith, Luisa

„Ich liebe Games", sagt Angie. Doch nicht nur im Spielebereich, auch in allen anderen Fächern der Medieninformatik will sich Angie weiterbilden und entwickeln. Obwohl Angie mit Mathe nie Probleme hatte, nutzte sie die Chance und belegte den Mathe-Vorkurs. „Da lernt man schon mal das Studentenleben kennen."

Schon immer interessierte Judith die Informatik. „Das gute am Programmieren ist, dass man schnell sehen kann, was dabei herauskommt", sagt sie. Mit ihrem Hang zu PC-Spielen und Gaming ist ihr die Studiengangsentscheidung nicht schwer gefallen. Sie ist davon überzeugt: „Medieninformatik macht mir Spaß."

Luisa kommt direkt aus einem Studiengang von einer Hochschule in Offenburg. Die Führung mit anderen Kommilitonen aus den höheren Semestern von Medieninformatik über den Campus gefällt ihr gut. So etwas hatte sie in Offenburg bei ihrem ersten Studiumstart nicht geboten bekommen.

Eva Tilgner


Kontakt:
Prof. Dr. Jens Uwe Hahn
Telefon: 0711 8923 2157
E-Mail: hahn@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
27 Mentoren gestalten die Erstsemesterbegrüßung

14. März 2017

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren