DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Das Herz einer Hochschule ist keine Note

Sieben Studierende der Studiengänge Mobile Medien und Medieninformatik sind am 28.06.2017 mit dem Preis der IT-Stiftung Esslingen für herausragende Leistungen ausgezeichnet worden.

 

Auszeichnung Studierende

Die Preisträger mit Prof. Dr. Jürgen Koch (links) und Prof. Walter Kriha (rechts)

Welche Fähigkeiten von Studierenden verdienen einen Preis? Nicht nur eine herausragende fachliche Qualifikation, sondern auch soziales Engagement im Studium und persönlicher Einsatz über das Pflichtprogramm der Vorlesungen hinaus. Diesen Ansatz für ihre Förderung von jungen Menschen vertritt die IT-Stiftung Esslingen. Mit fünf Preisen, je mit 1000 Euro dotiert, unterstützt die Stiftung Studierende in IT-Studiengängen der Hochschule der Medien (HdM), die herausragen und Leben in die Hochschule bringen. "Informatik-Studierende sind typischerweise sehr begeistert und treten motiviert für ihr Studium ein. Wir wollen die jungen Menschen fördern, die das Herz einer Hochschule bilden", erklärte Stifter Prof. Dr. Jürgen Koch von der IT-Stiftung Esslingen bei der Preisverleihung am 28. Juni 2017 im gut besuchten Audimax an der HdM.

Unterschiedliche Verdienste

Die Preisträger wurden von den Professoren vorgeschlagen. "Ihre Verdienste sind ganz unterschiedlich", sagt der Initiator Prof. Walter Kriha. Während die Medieninformatik-Studentin Laura Greiner für ihr Engagement als Vorsitzende in der Verfassten Studierendenschaft prämiert wurde, erhielten die Mobile Medien-Studierenden Marlon Helmut Schweinfurth und Fabian Heidelberg gemeinsam den Preis für ihren Einsatz auf der GameZone beim Internationalen Trickfilmfestival in Stuttgart. Preisträger Alexander Merker steht als "Paradebeispiel" dafür, wie man mit Zähigkeit und Konsequenz von der Fachinformatiker-Ausbildung bis zum Medieninformatik-Studium erfolgreich ist. Auch die Studierenden, die eher im Hintergrund stehen, wurden bei der Preisverleihung bedacht: Nadine Adolf und Felix Messner vom Studiengang Medieninformatik bieten ihren Kommilitonen regelmäßig Live-TV: Sie organisieren das Videostreaming bei Veranstaltungen und ermöglichen so Gästen und Kommilitonen, die nebenher arbeiten oder im Praxissemester sind, dass sie die beliebten Informatiker-Days miterleben können.

Einsatz für das Hochschulleben

Die Verbesserung der Studiensituation der Studierenden der HdM ist das Thema von Aurelia Bachmann. Die Studentin der Mobilen Medien nahm ihre Auszeichnung für als "unermüdliche Antreiberin in studentischen Dingen" entgegen.

Prof. Dr. Jürgen Koch gratulierte den Preisträgern und gab den HdM-Studierenden im Audimax eine Botschaft mit auf den Heimweg: "Nicht allein die Noten machen Ihr Studium aus. Sondern Ihr Einsatz für das, was man an Leben an einer Hochschule spürt."

Eva Tilgner


Kontakt:
Prof. Walter Kriha
E-Mail: kriha@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Studiengang Medieninformatik
Studiengang Mobile Medien

06. Juli 2017

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren