DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Fußball-WM-Konzeptapp für ZDF-Mediathek

Am 01. Februar 2018 fand die MediaNight des Wintersemesters 2017/18 statt. Wir haben uns ein wenig für euch umgeschaut und stellen euch in unserer neuen Reihe ein paar Highlights vor.

 

Sieben Masterstudierende des Studiengangs Computer Science and Media entwickelten in Zusammenarbeit mit Cellular für die ZDF-Mediathek eine Konzeptapp für die Fußball-WM. Mit diesem Projekt zeigen Steffen Baalmann, Manuel Carullo, Oliver Hummel, Christof Fabian Kost, Marco Milovanovic, Michael Röther und Mario Walz auf, wie in Zukunft WM-Übertragungen mit Augmented Reality, Sprachassistenten und Second-Screen-Lösungen noch attraktiver gestaltet werden können. Mithilfe des Sprachassisten Google Home können sich Zuschauer beispielsweise über eine Voice Recognition die Torschützen, die Aufstellungen der beiden Mannschaften oder Informationen zu den einzelnen Spielern wie aktuelle Laufleistung auf dem Screen anzeigen lassen. Zudem kann neben dem Fernseher auf dem Smartphone das Stadion und einzelne Szenen wie beispielsweise Fouls über ZDF MyView angezeigt werden.

„Ziel ist es, dem Zuschauer eine möglichst authentische Stadionatmosphäre bieten zu können", sind sich die Studenten einig. Schon zweimal waren die Studenten im vergangenen Semester in Hamburg und haben auch den ZDF-Verantwortlichen ihr Projekt vorgestellt. „Die fanden‘s gut", sagt Marco Milovanovic und lacht, während auf dem Fernsehbildschirm die deutsche Nationalmannschaft gerade durch Thomas Müller in Führung geht.  

 

Sina Götz


Kontakt:
Léa Tröbs
E-Mail: troebs@hdm-stuttgart.de

09. Februar 2018

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren