DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Gamezone - Internationales Trickfilm-Festival 2018

Vom 24. bis zum 29. April ist es wieder soweit: Das Internationale Trickfilm-Festival findet in Stuttgart statt. In diesem Rahmen zieht es das Institut für Games der Hochschule der Medien wieder auf die GameZone. Dort stellen Studierende, Mitarbeiter/innen und Professoren/Professorinnen der Studiengänge Mobile Medien, Medieninformatik und Audiovisuelle Medien ihre Hochschulprojekte vor.

 

Während des 25. Internationalen Trickfilm-Festivals gibt es dieses Semester mehrere Gamezones. Im Kunstmuseum Stuttgart am Schlossplatz werden neben den nominierten Spielen des Animated Games Award in der GameZone Talents die schönsten Spiele aus den Hochschulen der Region und internationalen Gastschulen ausgestellt. Und mitten drin: Die Hochschule der Medien. Was dieses Jahr alles von den HdM-lern unter dem Motto „MOVE“ der GameZone geboten wird:

 

Tanzen und Sport in Virtual Reality

Wer hat nicht schon mal von seiner eigenen kleinen privaten Disco geträumt? Im VR-Spiel „Private Disco“ kann man diesen Traum wahr werden lassen. Endlich zuhause in Jogginghose ohne schwitzende Menschen um einen herum abtanzen! Beim Thema Jogginghose und Schwitzen kommt „VRUN Pollution Fighter“ ins Spiel. Das VR-Sport-Game fordert den Spieler auf dem Fahrrad dazu heraus, durch körperliche Betätigung verschiedene Level in beeindruckenden Umgebungen zu bewältigen.

 

Ganz viel Rätselspaß

Neben den beiden VR-Games werden auch zahlreiche andere Spiele der Studierenden vorgestellt: „IKO - Shadow of the Forest“ – der Spieler muss das Waldwesen IKO bewegen und Rätsel lösen, um es mit seinem von ihm getrennten Schatten zu vereinen. Im mobilen Game „Ice Slider“ rutscht man mit einem Pinguin über Eisschollen und muss ihm durch Hindernisse hindurch den richtigen Weg zum Ziel weisen.

 

Games für Groß und Klein

Das 2D-Rollenspiel „Victorian“ erinnert in seiner Grafik durch den 16-Bit-Stil sehr an die früheren Pokémonspiele. Nostalgiefans sollten hier auf ihre Kosten kommen. Für die ganz Kleinen gibt es das mobile Spiel „Das Geheimnis der Kleeblattfarm“ zu entdecken. Dort können frisch eingeschulte Kinder spielerisch die Grundlagen der Mathematik erlernen.

 

Sabiha Ghellal wieder Kuratorin der Ausstellung

Wie in den vergangenen Jahren betreute und veranstaltete unter anderem unsere Prof. Dr. Sabiha Ghellal im Studiengang Mobile Medien die GameZone Talents. Die Kuratoren der GameZone suchen gemeinsam die Spiele aus und überlegen, wo und wie welches Spiel am besten platziert werden kann. Mithilfe von zahlreichen Studierenden und weiteren Professoren und Mitarbeitern wird das ganze Event für die Hochschule der Medien auf die Beine gestellt.

Und das Beste kommt zum Schluss. Die ganzen GameZones sind kostenlos. Also kommt vorbei und spielt mit!

Die Liveberichterstattung von Studierenden der HdM aus der GameZone findet ihr unter den Hashtags #gamesfüralle #gamezone #hdmnerds und bei Instagram @hdm.nerds.


Instagram: @hdm.nerds

Facebook:  /MedieninformatikHdMStuttgart

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag und Samstag: 10:00 - 20:00 Uhr

Freitag: 10:00 - 21:00 Uhr 

Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

Julia Ruppert



Kontakt:
Prof. Dr. Sabiha Ghellal
E-Mail: ghellal@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
GameZone 2018
Internationales Trickfilmfestival

17. April 2018

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren