Exkursionen

Berlin-Exkursion 2017

Reichstag (Foto: Stefanie Klein)Auch in diesem Sommersemester gab es tradiotionell wieder eine Exkursionswoche. Reiseziel war die Bundeshauptstadt Berlin mit ihren vielen verschiedenen Verlagen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Zusammen mit den Mediapublishing Professoren Dr. Okke Schlüter, Dr. Rolf Jäger, Dr. Michael Veddern und Stefan Schmid besuchten knapp 30 Studierende verschiedene Buch- und Zeitschriftenverlage sowie die Stiftung Warentest und das Logistikzentrum des Online-Versandhändlers Amazon.

[mehr]

Hamburg-Exkursion 2016

Reiseziel der diesjährigen Exkursion war (wieder einmal) Hamburg. 36 Studierende und vier Professoren des Studiengangs Mediapublishing sind zusammen für fünf Tage in die Hansestadt aufgebrochen, um dort verschiedene Verlage und Verlagsdienstleister zu besuchen. Auf dem straffen Programm der Mediapublisher standen G+J, die ZEIT und der Spiegel, Carlsen und Oetinger, aber auch kleinere Verlage wie DeliusKlasing, mairisch und Murmann sowie Dienstleister wie BoD und die Agentur Hagen+Pollmeier.
[mehr]

 

München-Exkursion 2015

Stadtbild MünchenDie zweite Exkursionsgruppe besuchte mit 36 Studierenden und den Mediapublishing-Professoren Dr. Okke Schlüter, Prof. Christof Seeger und Prof. Dr. Rolf Jäger München. In der zweitgrößten Verlagsstadt der Welt standen vier Buchverlage, vier Zeitungsverlage, ein Fernsehunternehmen und drei Dienstleister auf dem Programm. Das Spektrum, ein echtes multimediales Angebot! Ein Ausschnitt: Sky Deutschland Fernsehen und der Hörverlag, die Abendzeitung und der Playboy, Wissenschafts- und Fachverlage, wie de Gruyter und die Publikumsverlage Karl Hanser und Dorling Kindersley.

Foto: © Thomas Wolf, www.foto-tw.de - CC BY-SA 3.0 DE

[mehr]

 

 

Wien-Exkursion 2015

Anfang Mai war es soweit: Eine Gruppe von 11 Studierenden des Bachelor-Studiengangs Mediapublishing, verstärkt durch eine Studentin des Masterstudiengangs Print & Publishing, machten sich auf die ambitionierte Mission, die Wiener Verlagswelt zu erkunden. Und das in nur fünf Tagen. Begleitet wurden sie dabei von ihren Professoren Ulrich Huse und Stefan Schmid.

[mehr]

 

 

Frankfurt-Exkursion 2014

Jedes Jahr geht der Studiengang Mediapublishing auf Exkursion - in diesem Juni waren gleich zwei Gruppen unterwegs: Die erste besuchte den Branchenstandort Frankfurt. Begleitet von ihren Professoren Stefan Schmid und Dr. Michael Veddern und der akademischen Mitarbeiterin des Studiengangs, Nora-Leonie Jankovic, erhielten die Studierenden einen Einblick in die ganze Bandbreite des Medienwesens, von der Deutschen Nationalbibliothek über große Buch- und Pressehäuser bis hin zu kleineren Medienunternehmen waren alle Sparten auf dem Exkursionsplan vertreten.
[mehr]

 

Köln-Exkursion 2014

Die zweite Exkursionsgruppe machte sich mit den Mediapublishing-Professoren Ulrich Huse und Dr. Okke Schlüter auf den Weg an den Rhein: In Köln besuchte sie vier Buchverlage unterschiedlicher Größe und Ausrichtung sowie einen regionalen Zeitungsverlag. Das abwechslungsreiche Programm ermöglichte es den Studierenden, sich ein Bild von den Marketing-, Vertriebs-, Redaktions- und Herstellungsaufgaben in ganz unterschiedlichen Medienhäusern zu machen.
[mehr]

 

Berlin-Exkursion 2013

Fünf Buchverlage, vier Dienstleister, zwei Zeitungen und ein Audioverlag – ein umfangreiches und vielfältiges Programm für vier Tage Exkursion. Was die Mediapublishing-Studierenden aus Berlin mitnahmen. Für 33 Studierende des 3. und 4. Semesters des Verlagsstudiengangs Mediapublishing ging es Ende April/Anfang Mai 2013 auf ›Verlagsbeschau‹ in die Hauptstadt Berlin. Vielseitig, entspannt und aktuell präsentierten sich die ausgewählten Repräsentanten der Verlagsbranche und zeigten damit, dass sie zurecht in einer Stadt angesiedelt sind, die neben Tradition und Geschichte auch den Weg in die digitale Welt des 21. Jahrhunderts kennt.
[mehr]

 

Hamburg-Exkursion 2012

Seit vielen Jahren fahren die Studenten des Studiengangs Mediapublishing im Mai auf Exkursion in eine der großen deutschen Medienstädte, um dort in großen und kleinen Medienhäusern im Buch- und Zeitungsbereich Verlagsluft zu schnuppern. 2012 stand mit Hamburg die nördlichste Medienmetropole auf dem Plan. Die Dritt- und Viertsemester besuchten in zwei Gruppen ganz unterschiedliche Verlage; neben renommierten Branchengrößen wie Rowohlt, Hoffmann und Campe, dem SPIEGEL- und dem ZEIT-Verlag luden auch kleinere Häuser mit sehr engagierten Programmen wie Mare und Nautilus den Branchennachwuchs zu sich ein. Die Organisations-, Vertriebs- und Herstellungsaufgaben rund um die Katalogproduktion eines großen Versandhauses lernten die Studierenden beim für den Studiengang exotischsten Unternehmensbesuch der Exkursionswoche, dem Otto Versand, kennen. (aw) 
[mehr]

 

München-Exkursion 2011

Einmal im Jahr organisiert der Verlagsstudiengang Mediapublishing eine einwöchige Exkursion, um die Praxis und damit die potenziellen Arbeitgeber der künftigen Absolventen kennen zu lernen. Nach Hamburg, Berlin, Köln, Wien und Frankfurt am Main erwartete die Studierenden auch 2011 eine spannende und abwechslungsreiche Exkursionswoche: Diesmal besuchten die Dritt- und Viertsemester München, eine der interessantesten, vielfältigsten und wichtigsten Verlagsstädte in Deutschland. Neben großen Medienhäusern wie Hubert Burda Media und Random House standen Verlage wie Gräfe und Unzer, Droemer Knaur, C.H. Beck, Hanser und Callwey auf dem Programm. Um alle Facetten der Verlagsbranche abzudecken, luden auch der auf Sprachlernprogramme spezialisierte Verlag digital publishing sowie das Druckzentrum des Süddeutschen Verlags zum Besuchstermin. (hk)
[mehr]
 

Wien-Exkursion 2010

Wie jedes Jahr im Mai ging der Studiengang Mediapublishing auch 2010 wieder auf Exkursion – erstmals standen allerdings zwei Ziele auf dem Programm: Neben Köln war Wien Zielpunkt einer sechstägigen Studienreise, um den österreichischen Buch- und Pressemarkt kennen zu lernen. Auf dem Programm der 15 Verlagsstudenten des 3. und 4. Studiensemesters standen profilierte Buchverlage wie Amalthea, Böhlau und Brandstätter, Besuche bei der Nachrichtenagentur APA, der Tageszeitung ›Österreich‹ und der Medienagentur create.at sowie eine Besichtigung der Österreichischen Nationalbibliothek. Den Auftakt machte eine Info-Veranstaltung im Literaturhaus Wien, die von der Redaktion des Branchenmagazins »Buchkultur« organisiert wurde.
Mehr dazu unter www.buchkultur.net: Einblick in die österreichische Buchszene. (uhu)
[mehr]

 

Köln-Exkursion 2010

2010 organisierte der Studiengang Mediapublishing gleich zwei Exkursionen: Neben Wien stand eine weitere Verlagsstadt auf dem Programm. In Köln konnten Studierende des 3. und 4. Semesters sieben renommierte Verlage kennen lernen. Unter anderem luden der DuMont Buchverlag, die EGMONT Verlagsgesellschaften, Galileo Press, Wolters Kluwer und der Kölner Stadtanzeiger die Studierenden ein, in die Welt der Verlage einzutauchen. Dabei bekamen sie nicht nur einmalige Einblicke in die tägliche Arbeit der Verlage, sondern setzten sich auch mit aktuellen Problemen und Fragen auseinander. (hk)
[mehr]