Wir über uns: Mediapublishing-Studenten berichten

Florian Ellenberger, 1. Semester

Bei ›Mediapublishing‹ handelt es sich um den für mich wohl interessantesten Studiengang an der Hochschule der Medien. Als ausgebildeter Medienkaufmann (Digital und Print) habe ich bereits in einem Buchverlag einen der vielen möglichen Arbeitsbereiche eines Mediapublishers näher kennengelernt. Und meine Begeisterung hat nicht nachgelassen, im Gegenteil: Als Mediapublisher rüttelt man an den Gefügen klassischer Printmedien und betritt neue Pfade, geebnet durch die Digitalisierung. Man lebt den Wandel, der diese Welt durchzieht, und man lernt, ihn maßgeblich zu formen und Teil davon zu sein. Wer Bücher, Zeitschriften und Medien im Allgemeinen liebt, der ist bei Mediapublishing perfekt aufgehoben.

Michelle Rapp, 2. Semester

Wenn man mich fragen würde, was mich mein ganzes Leben lang begleitet hat, dann würde ich antworten: das Buch. Den Entstehungsprozess vom geschriebenen Wort bis zum fertigen Medium kennenzulernen ist das, was mich an ›Mediapublishing‹ begeistert. So habe ich mich beim Studieninformationstag über den Verlagsstudiengang der HdM informiert und beschlossen, mich nach dem Abitur für diesen zu bewerben. Nicht nur die moderne Einrichtung der Hochschule und die fachliche Kompetenz der Dozenten machen ›Mediapublishing‹ aus; es ist auch das besondere Flair: Kleine Lerngruppen ermöglichen ein angenehmes Miteinander und die Aussicht auf spannende Projekte lässt ein abwechslungsreiches Hauptstudium erwarten.

Alina Klingel, 3. Semester

Nach meinem Abitur im Bereich Gestaltungs- und Medientechniken wusste ich noch nicht so genau, was ich eigentlich studieren wollte. Deswegen habe ich mich erstmal für ein Praktikum im Bereich Online Marketing entschieden. Dort habe ich durch Arbeitskollegen von der HdM erfahren. Da ich sehr lesebegeistert bin, hat mich die Arbeit in Buchverlagen schon immer interessiert – und der Studiengang Mediapublishing gleich angesprochen. Der Studiengang verbindet Fächer wie BWL und Recht mit der Arbeit in einem Verlag. Dazu lernt man alle wichtigen Grundlagen über Print, Layoutprogramme wie InDesign und Medienwissenschaften. Da alle Professoren aus dem Bereich Verlag kommen, können sie die Themen spannend und praxisnah vermitteln. Durch die geringe Größe des Studiengangs ist das Arbeitsklima persönlich und familiär, was den Einstieg in den Hochschulalltag angenehm und einfach macht.

Laura Messerer, 4. Semester

Schon während meiner Ausbildung zur Buchhändlerin merkte ich, dass die Buchbranche genau das Richtige für mich ist. Bald wurde mir aber bewusst, dass ich doch noch etwas tiefer einsteigen wollte. Von ehemaligen Kolleginnen habe ich von der HdM und dem Studiengang Mediapublishing erfahren. Nach genauerer Recherche war ich begeistert und wollte unbedingt dort studieren. Kleine Kursgruppen, der direkte Kontakt zu den Professoren und das Miteinander mit meinen Kommilitonen haben meine Erwartungen mehr als erfüllt und ich freue mich auf das weitere Studium. Die Vielseitigkeit der Ausbildung an der HdM bereitet die Studierenden breit gefächert auf die Verlagsbranche vor, sodass man sich nicht gleich zu Beginn auf einen Bereich festlegen muss. Dies, im Zusammenhang mit den Erfahrungen, die uns die Professoren aus ihrem Berufsleben vermitteln, bestätigt mich immer wieder in meiner Entscheidung für diesen Studiengang.

Tobias Frühauf, 5. Semester

Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann im Metallgewerbe war mir schnell klar, dass mich diese Tätigkeit auf Dauer nicht ausfüllen würde.
 Daher habe ich mich dazu erschlossen, ein Studium im Bereich der Medien anzutreten, und wurde auf den Internetauftritt der HdM aufmerksam. Dort fühlte mich sofort vom Studiengang Mediapublishing angesprochen. Dieser vermittelt ein reiches Spektrum an verlagsbezogenen Themengebieten, das einem gute berufliche Perspektiven in den unterschiedlichsten Bereichen der Verlagswelt bietet. 
Ferner ist die HdM wesentlich kompetenter als andere Hochschulen, die ähnliche medienbezogenene Studiengänge offerieren, da sie sich ausschließlich auf dieses Themengebiet spezialisiert hat und die Professoren allesamt aus der Branche stammen und somit gut vernetzt sind.


Hanna Gabler, 6. Semester

Der Studiengang Mediapublishing widmet sich Themen, die ich so an keiner anderen Hochschule entdeckt habe. Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben, da der Unterricht von Professoren gestaltet wird, die selbst im Verlagswesen tätig waren, und die Vorlesungen immer auf dem neuesten Stand sind. So konnte ich schnell erkennen, wie vielseitig diese Branche ist. Am meisten begeistert mich aber, wie schnell man den Kontakt zu Verlagen und anderen Medienunternehmen findet: Durch Exkursionen, Auftritte auf Messen und die vielen Vorträge an der HdM ist man immer sehr nah an den Menschen und ihren Leistungen.

Rosa Abu Dabash, 7. Semester

Mich reizt an Mediapublishing das Studium der traditionellen Printmedien Buch, Zeitung und Zeitschrift in einer Welt, die zunehmend auf eine Digitalisierung ausgerichtet ist. Ich finde es interessant zu erforschen, wie sich die Verlagsbranche an den Wandel anpasst. (Zudem bin ich noch eine Liebhaberin des gedruckten Buchs.) Auch ohne vorherige Ausbildung fiel mir der Einstieg nicht schwer, da die Vorlesungen sehr praxisnah gestaltet sind.