Jede/r Studierende muss während seines Studiums ein Tutorium absolvieren. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit an studentischen Projekten und Forschungsprojekten teilzunehmen. Die Tutorien, studentischen Projekte und Forschungsprojekte finden Sie im HdM-Kurssystem Moodle. Den genauen Termin für die Anmeldung erhalten Sie vor Beginn des Semesters von Melanie Mezger. Studentische Projekte und Forschungsprojekte sind ein reines Wahlangebot und nicht zu verwechseln mit den Interdisziplinären Projekten.

 

Achtung! Bitte beachten Sie die Anmeldefrist für die Tutorien, studentischen Projekte und Forschungsprojekte. Sofern es nicht in der Ausschreibung in Moodle anders vermerkt ist, nimmt der/die Dozent:in mit Ihnen Kontakt auf, wenn Sie sich in die Liste eingetragen haben. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl auf den Ausschreibungen angegeben ist und gegebenenfalls eine Auswahl getroffen wird.

Wenn Sie selbst ein studentisches Projekt ausschreiben möchten, benötigen Sie eine/n Professor:in für die Betreuung des Projektes.

 

Leistungen, die Sie erbringen müssen

 

Für alle Tutorien, die eine Lehrveranstaltung begleiten, müssen Sie eine Tutorienbegleitung absolvieren, bestehend aus:

  • Drei Treffen mit allen Tutor:innen, Melanie Mezger und Prof. Dr. Uwe Eisenbeis
  • Bearbeitung aller Aufgaben in einem Moodlekurs (Link gibt’s im Kick-Off-Treffen!)
  • Wenn Sie sich für die Aufgabe als Tutor:in in einem lehrbegleitenden Tutorium entscheiden, erbringen Sie Teile des Workloads (max. 20%) in einem e-Learning-basierten Didaktik-Kurs. Dadurch erwerben Sie zusätzlich zu Ihrer Tätigkeit im Tutorium wertvolle didaktische Basiskompetenzen.

Für Ihre Stundendokumentation nutzen Sie bitte das Template.

 

Bei Fragen zur Anmeldung für Tutorien, Studentische Projekte oder Forschungsprojekte wenden Sie sich bitte an Melanie Mezger und bei inhaltlichen Fragen an den entsprechenden Betreuenden.