DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Suche

Petra Grimm

Prof. Dr. Petra Grimm

Professorin
LehrgebietKommunikations- und Medientheorie, Medienethik, Medienethisches Projekt (META), Mediensoziologie, Medienwirkungsforschung, Mediensemiotik
ForschungsgebietJugendliche und Medien, Medien und Gewalt, Social Web und Privatheit
StudiengangMedienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
FakultätFakultät Electronic Media
Sprechzeitennach Vereinbarung
Raum225, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon0711 8923-2202
E-Mailgrimm@hdm-stuttgart.de
Homepagehttp://www.hdm-stuttgart.de/grimm

Lebenslauf Publikationen Vorträge Projekte

Lebenslauf

Arbeitsschwerpunkte: Gewalt in und via Medien, Handy- und Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen, Medienethik, Privatheit und Medien

> seit 1. April 2012 stellv. Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM)

> seit 2011 Mitglied der Fokusgruppe „Internet-Kinderschutzzentrum" des Bundesfamilienministeriums

> Verleihung des Landeslehrpreises 2011


2006-2010 Dekanin der Fakultät Electronic Media (Hochschule der Medien Stuttgart)

Seit 2000 Ethikbeauftragte (Medienethik) der Hochschule der Medien.

Seit 1998 Professorin für Medienforschung/Kommunikationswissenschaft an der Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart.

1994-1998 Dezernentin für Programmaufsicht und Medienforschung bei der Unabhängigen Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR), Kiel.

1994 Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität in München zum Thema „Narrativität und Werbung" (Dissertation: Filmnarratologie. Eine Einführung in die Praxis der Interpretation am Beispiel des Werbespots.)

1991-1998 Dozentin an der Universität Kiel, Institut für Neuere Literatur und Medien sowie Institut für Pädagogik.

Studium der Germanistik (Schwerpunkt. Filmphilologie), Kommunikationswissenschaft und Theaterwissenschaften der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Publikationen


(Mit)Herausgeberin der Schriftenreihe Medienethik,
Franz Steiner Verlag Stuttgart.

Grimm, Petra/ Badura, Heinrich (Hrsg) (2011): Medien - Ethik - Gewalt. Neue Perspektiven. Stuttgart.

Grimm, Petra/ Zöllner, Oliver (Hrsg.) (2011): Medien - Rituale - Jugend. Perspektiven auf Medienkommunikation im Alltag junger Menschen. Stuttgart.

Grimm, Petra/ Rhein, Stefanie/ Müller, Michael (2010): Porno im Web 2.0 Die Bedeutung sexualisierter Web-Inhalte in der Lebenswelt von Jugendlichen. Berlin.

Vorträge

Tagung: „Facebook, Google & Co. - Chancen und Risiken"
   am 26./27.04.2012 in Speyer Vortrag zum Thema: „Gesellschaftliche Risiken: Social Web zwischen Privatisierung des Öffentlichen und Veröffentlichung des Privaten"

Tagung: „ 40 Jahre Frauenbewegung in Deutschland"
   vom 11. - 13.05.2012 in Bad Boll Vortrag zum Thema: „Mediale Frauenbilder"
am 11.05.2012, 17.30 Uhr

Symposium „Internet Privacy" - A culture of privacy and trust on the Internet : Vortrag am 26.03.2012 in Berlin (Acatech)

Fachtagung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
am 05.12.2011 in Berlin
Thema: „‚Wohin will Deutschland im Online-Kinderschutz?' - Handlungsbedarf und Perspektiven für einen besseren Kinderschutz in der digitalen Welt"

 Veranstaltungsreihe „Wertvolle Kinder"
Vortrag am 07.03.2012 in Schwarzach/Bregenz
Thema: „Pubertät und Sexualität in Zeiten des Internets - Kinder ‚tasten' sich frei und zügig vor"

 

Projekte

Veranstalterin des Kongresses "SocialMania - Medien, Politik und die Privatisierung der Öffentlichkeit, HdM, 21/22. Juni 2012

Jährlich: META - Medienethik-Preisverleihung s. auch www.hdm-stuttgart.de/meta 

Jährlich: Medienethik-Symposium der HdM s. auch www.hdm-stuttgart.de/medienethik

 

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren