Portalbeitrag

Das königliche Bild: Royals with Cheese, oder: Kate und Wills posieren

Eine dokumentarische Analyse

19. August 2013: Der Herzog und die Herzogin von Cambridge präsentieren ihren Stammhalter (Fotovorlage: Michael Middleton; Bearbeitung: Oliver Zöllner)
19. August 2013: Der Herzog und die Herzogin von Cambridge präsentieren ihren Stammhalter (Fotovorlage: Michael Middleton; Bearbeitung: Oliver Zöllner)

Dieser Beitrag erscheint 2019 als:

Oliver Zöllner: Das Picknick von Bucklebury: ein Genrebild erfolgreicher Herrschaftsdiskurse im Medienzeitalter. Eine dokumentarische Analyse

In: Matthias Junge (Hrsg.): Bilder des Scheiterns – Bilder des Erfolgs. Wiesbaden: Springer VS.

 

Zusammenfassung:

In dieser Studie  wird ein alltägliches Medienprodukt – ein PR-Foto – mittels der dokumentarischen Methode nach Ralf Bohnsack (2011) analysiert. Die exemplarische Fotografie wird hierbei als ein Dokument ihres Entstehungsprozesses und eines in sie eingeschriebenen "Habitus" verstanden, der die Struktur- und Rahmenbedingungen von Akteuren und ihres Handelns in der Gesellschaft widerspiegelt und produziert. Bei dem Bild handelt es sich um die im Sommer 2013 verbreitete und inzwischen als weithin "ikonisch" aufgefasste Ablichtung eines scheinbar privaten Familienidylls des Herzogs und der Herzogin von Cambridge, William und Catherine, und ihres neugeborenen Sohnes George auf einer Wiese in Bucklebury. Der Beitrag untersucht, welche Art von Herrschaft in dem lancierten Pressebild konstruiert wird und in welchen Kontexten die Royals hiermit über sich selbst hinausweisen.

Die Bild-Performance des Herzogpaares erscheint als ein mediales Kunstprodukt. Sie greift auf tradierte ikonische Formen und auf kulturelles Kapital zurück und bringt sie in eine symbolische Form. Das Bild generiert damit ökonomisches Kapital wie auch einen symbolischen weltlichen und überzeitlichen Herrschaftsanspruch der Monarchie. Das quasi Sakrale des royalen Fotomotivs wird durch die Orientierung an bürgerlichen Formen allerdings zugleich profaniert und veralltäglicht, wodurch das sakrale Entrücktsein der abgebildeten Bildprotagonisten paradoxerweise noch betont wird. Mit Bildnissen wie der Szenerie von Bucklebury werden die Betrachter eingefügt in eine quasi natürliche, mithin göttliche, also nicht mehr zu hinterfragende Ordnung.

 

Literatur:

Bohnsack, Ralf (2010): Rekonstruktive Sozialforschung. Einführung in qualitative Methoden. 8. Aufl. Opladen, Farmington Hills: Budrich.

Bohnsack, Ralf (2011): Qualitative Bild- und Videointerpretation. Die dokumentarische Methode. 2. Aufl. Opladen, Farmington Hills: Budrich.

Bohnsack, Ralf / Michel, Burkard / Przyborski, Aglaja (2015): Dokumentarische Bildinterpretation. In: dies. (Hrsg.): Dokumentarische Bildinterpretation. Methodologie und Forschungspraxis. Opladen, Berlin, Toronto: Budrich, S. 11-31.

Bohnsack, Ralf / Przyborski, Aglaja (2015): Pose, Habitus und Lifestyle in der Ikonik. In: Ralf Bohnsack / Burkard Michel / Aglaja Przyborski (Hrsg.): Dokumentarische Bildinterpretation. Methodologie und Forschungspraxis. Opladen, Berlin, Toronto: Budrich, S. 343-363.

Brand Finance (2017): Monarchy 2017: The Annual Report on the Value of the British Monarchy. November 2017. Onlinequelle, URL: www.brandfinance.com/images/upload/bf_monarchy_report_2017.pdf.

Davies, Caroline (2018): Crown Jewel: The Soft Power of William and Kate’s Nordic Visit. In: The Guardian Online, 27. Januar, URL: www.theguardian.com/uk-news/2018/jan/27/crown-jewel-william-and-kate-nordic-royal.

Doshi, Vidhi (2016): Duke and Duchess of Cambridge retrace steps of Diana visit to Taj Mahal: Prince William and his wife pictured on the 'Diana bench' in front of the Taj Mahal in Agra, India. In: The Guardian Online, 16. April, URL: www.theguardian.com/uk-news/2016/apr/16/duke-and-duchess-of-cambridge-visit-taj-mahal-in-echo-of-princess-diana-trip.

Galloway, David (1978): A Family Album: A  Novel. London: Calder.

Gill, A. A. (2005): The Angry Island: Hunting the English. London: Weidenfeld and Nicolson.

Harwood, Erika (2017): Kate Middleton's Outfit Made a Diplomatic Statement at the Latest Royal Event: The Duchess Attended a Reception to Celebrate Britain's Ties with India on Monday Night. In: Vanity Fair Online, 27. Februar, URL: www.vanityfair.com/style/2017/02/kate-middleton-anita-dongre-fashion-diplomacy.

Imdahl, Max (1988): Giotto. Arenafresken. Ikonographie - Ikonologie - Ikonik. 2. Aufl. München: Fink.

Jones, Jonathan (2013): The Royal Baby Pictures Show Privilege Trying, and Failing, to Look Normal. In: The Guardian Online, 20. August, URL: www.theguardian.com/commentisfree/2013/aug/20/royal-baby-pictures-william-kate-george.

Jones, Jonathan (2016): Kate’s Vogue shots shouldn't be in a gallery. They're not art. In: The Guardian Online, 2. Mai, URL: www.theguardian.com/commentisfree/2016/may/02/kate-middleton-vogue-national-portrait-galllery-art-duchess-of-cambridge-portraits-monarchy.

Meckel, Miriam / Kamps, Klaus / Rössler, Patrick / Gephart, Werner (1999): Medien-Mythos? Die Inszenierung von Prominenz und Schicksal am Beispiel von Diana Spencer. Mit einem Beitrag von Anne Cooper-Chen. Opladen, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Pamment, James (2015): 'Putting the GREAT Back Into Britain': National Identity, Public-Private Collaboration and Transfers of Brand Equity in 2012's Global Promotional Campaign. In: The British Journal of Politics and International Relations, Vol. 17, No. 2, S. 260-283.

Panofsky, Erwin (1955): Meaning in the Visual Arts: Papers In and On Art History. Garden City: Doubleday-Anchor.

Paperboy (2013): UK Newspaper Front Pages for Tuesday, 20 August 2013. URL: www.thepaperboy.com/uk/2013/08/20/front-pages-archive.cfm.

Paxman, Jeremy (1998): The English: A Portrait of a People. London: Michael Joseph.

Paxman, Jeremy (2006): On Royalty. London: Viking.

Press Association (2016): Royals publish pictures of Princess Charlotte to mark her first birthday: Photographs taken by Duchess of Cambridge at Norfolk home offer a glimpse into the life of the little princess. In: The Guardian Online, 1. Mai, URL: www.theguardian.com/uk-news/2016/may/01/royals-pictures-princess-charlotte-first-birthday-duchess-of-cambridge.

Scharnigg, Max (2016): Royale Würstchen. In: Süddeutsche Zeitung, 72. Jahrg., Nr. 54 (5./6. März), S. 10. [Online unter www.sueddeutsche.de/panorama/glamorama-royale-wuerstchen-1.2892863].

Tapia, Ruby C. (2011): American Pietàs: Visions of Race, Death, and the Maternal. Minneapolis, London: University of Minnesota Press.

Thomas, James (2008): From People Power to Mass Hysteria: Media and Popular Reactions to the Death of Princess Diana. In: International Journal of Cultural Studies, Vol. 11, S. 362-376.

Travis, Alan (2016): Revealed: Thatcher aide wanted to use Prince William to hobble CND. In: The Guardian Online, 21. Juli, URL: www.theguardian.com/politics/2016/jul/21/margaret-thatcher-officials-plan-cnd-protests-prince-william.

Weldon, Fay (2014): The Portrait of Majesty: David Bailey Photographs Queen Elizabeth in Support of Britain's GREAT Campaign. In: Harper's Bazaar Online, 8. Mai, URL: www.harpersbazaar.com/culture/features/a2303/queen-elizabeth-great-campaign-smiling-portrait/

Zaschke, Christian (2016): Kränze, Kuchen, Panzernashorn. Beim Besuch von Kate und William in Indien und Bhutan zeigt sich mal wieder: Royale Reisen sind wichtig - besonders wegen der Bilder. In: Süddeutsche Zeitung, 72. Jahrg., Nr. 87 (15. April), S. 10. [Online unter www.sueddeutsche.de/panorama/kate-und-william-in-indien-kraenze-kuchen-panzernashorn-1.2949080].

Zaschke, Christian (2017): Geheimwaffe Ihrer Majestät. Prinz William und Ehefrau Kate besuchen Deutschland und Polen - sie sollen das Ansehen Britanniens aufpolieren. In: Süddeutsche Zeitung, 73. Jahrg., Nr. 161 (15./16. Juli), S. 1. [Online unter www.sueddeutsche.de/panorama/grossbritannien-geheimwaffe-ihrer-majestaet-1.3587762].

 

 



Autoren

Name:
Prof. Dr. Oliver Zöllner  Elektronische Visitenkarte
Forschungsgebiet:
Empirische Medienforschung, Soziologie der Medienkommunikation, Digitale Ethik, Public Diplomacy, Nation Branding
Funktion:
Professor
Lehrgebiet:
Medien-, Publikums- und Marktforschung, sozialwissenschaftliche Methodenlehre, Soziologie der Medienkommunikation, Digitale Ethik, Public Relations, Public Diplomacy, Nation Branding, Hörfunkjournalismus
Studiengang:
Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
216, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2281
Telefax:
0711 8923-2206
E-Mail:
zoellner@hdm-stuttgart.de
Homepage:
https://www.research-worldwide.de
Oliver Zöllner

Eingetragen von

Name:
Prof. Dr. Oliver Zöllner  Elektronische Visitenkarte


Mehr zu diesem Autor